Login Neuer Begriff Wörterbuch Lexikon-Hilfe
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suchen: 
 

Alle
Allgemein
Personen

fertig
Es wurden 170 passende Einträge gefunden.
Seite 1 von 7 Gehen Sie zu Seite 1 2 3 4 5 6 7 Weiter
englisch deutsch nach
Carlsen
deutsch nach
HAD
Übersetzung Kommentar Kategorie Buch Kap Seite Page
D
DA Members DA-Mitglieder     Statt ein paar an Verteidigung gegen die dunklen Künste Interessierten aus Gryffindor erschienen zu Harrys Bestürzung im Oktober 1995 außer Hermine und Ron noch 25 Hogwarts-Schüler zum Gründungstreffen der DA im Eberkopf. Wenn auch manche der Teilnehmer ursprünglich nur an Harrys Geschichte über Voldemorts Auferstehung interessiert waren, so wollte am Ende doch keiner von ihnen auf eine Teilnahme in dieser geheimen Organisation verzichten. Mit ihrer Unterschrift auf dem von Hermine vorbereiteten Pergament schlossen alle einen magischen Vertrag, nichts über die DA an Außenstehende zu verraten.
Die Termine ihrer Treffen im Raum der Wünsche gab Harry über eine mit dem Proteus-Zauber belegte Goldmünze bekannt, da ein plötzlich zunehmender Kontakt zwischen den verschiedenen Häusern den Verdacht von Prof. Umbridge erregt hätte.
Nach dem Verrat durch Marietta Edgecombe fiel die Liste der DA-Mitglieder der Großinquisitorin Umbridge in die Hände und führte zur Entlassung des Schulleiters Dumbledore.
Mitglieder von Dumbledores Armee aus den Häusern
Gryffindor: Hermine Granger, Harry Potter, Ron, Fred, George und Ginny Weasley, Neville Longbottom, Dean Thomas, Lavender Brown, Parvati Patil, Katie Bell, Alicia Spinnet, Angelina Johnson, Colin und Dennis Creevey und Lee Jordan; später auch Seamus Finnigan.
Hufflepuff: Ernie Macmillan, Justin Finch-Fletchley, Hannah Abbott, Susan Bones und Zacharias Smith.
Ravenclaw: Padma Patil, Cho Chang, Marietta Edgecombe, Luna Lovegood, Anthony Goldstein, Michael Corner und Terry Boot.
Falke neupng Kommentar
Gruppen und Vereine /
DA-Mitglied
HPV 16 397 301
Daedalus Diggle's house
Dädalus Diggels Haus     Das Haus von Dädalus Diggel wird von Voldemorts Todessern niedergebrannt, als sie auf der Suche nach Harry alle Häuser der Mitglieder des Phönixordens brutal durchsuchen. Dädalus Diggel war zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause.
Shanara neupng Kommentar
Orte HPVII 11   170
Dagworth-Granger, Hector     Hektor – in der griech. Sage Sohn des Königs Priamos und Heerführer der Trojaner Hector Dagworth-Granger ist der Gründer der Extraordinären Zunft der Trankmeister. Bei seiner Suche nach Kontakten zu bekannten Zauberern fragt Horace Slughorn während seiner ersten Unterrichtsstunde Hermine Granger, ob sie mit diesem verwandt sei, was Hermine aber verneinen muss.
pitus neupng Kommentar
Personen /
Geschichte
HPVI 9 188 176
Dai Llewellyn Ward Dai-Llewellyn-Station   siehe Dai Llewellyn Auf der Dai-Llewellyn-Station der Abteilung "Verletzungen durch Tierwesen" im St.-Mungo-Hospital werden Patienten mit schweren Bisswunden behandelt. Benannt wurde diese Station nach dem berühmten Caerphilly Catapults-Spieler Dai Llewellyn, der bei der Attacke einer Chimära ums Leben kam. Sie befindet sich im ersten Stock des Hospitals hinter der 2. Tür rechts.
Chefheiler ist hier Hippocrates Smethwyck, dem Augustus Pye als Heiler im Praktikum unterstellt ist. Das Dreibettzimmer wird lediglich von einem schmalen Fenster sowie den leuchtenden Kristallsphären erleuchtet. Der einzige Schmuck des Zimmers ist ein Porträt von Urquhart Rackharrow.
Nachdem Arthur Weasley im Ministerium von einer Schlange angegriffen wurde, kam er auf diese Station. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich hier ein von einem Werwolf gebissener Mann sowie eine Frau mit Bisswunden unbekannter Ursache.
Falke neupng Kommentar
Orte /
St. Mungos
HPV 22 571 430
Daily Prophet Der Tagesprophet     Der Tagesprophet versteht sich als das Haupt-Printmedium der magischen Welt. Zusammen mit den Ausgaben Abendprophet und Sonntagsprophet informiert er die Zauberergemeinschaft über die aktuellsten Neuigkeiten. Doch büßt er in seinen Artikeln, je nach Autor, ab und zu an Seriosität ein.
Geradezu verschlungen werden die Artikel der Skandalreporterin Rita Kimmkorn, die es meisterhaft versteht, mit Halbwahrheiten die öffentliche Meinung zu manipulieren.
Allerdings behielt der Tagesprophet selbst in dem Jahr ihres "Schreibverbotes" seine unrühmliche Berichterstattung bei und diffamierte Harry Potter, Albus Dumbledore und weitere Zauberer, die an eine Rückkehr Voldemorts glaubten, als geistesgestört und senil. Auf diese Art machte sich die Zeitung zum Sprachrohr des Ministeriums. Als Zaubereiminister Fudge im Juni 1996 seine Fehleinschätzung der Lage bekannt geben musste, war sich der Verlag nicht zu schade, in einer 180-Grad-Wendung Lobeshymnen auf Harry und sein 2 Monate altes Interview mit dem Klitterer, in dem er bekannte Todesser entlarvte, abzudrucken.
Für die Abonnements scheint es unterschiedliche Preise zu geben, so musste Hagrid 5 Knut bezahlen, Hermine jedoch gab der überbringenden Eule in Hogwarts nur 1 Knut.
Der HP-Film zeigt, dass der Tagesprophet ein Büro in der Winkelgasse besitzt.
Für Muggel hat der Tagesprophet zeitweilig auch Newsletter veröffentlicht. Die daraus entnommenen Leserbriefe und Artikel sind im Lexikon mit dem Buch-Kürzel TP gekennzeichnet.
Falke neupng Kommentar
Bücher und Zeitschriften HPI
TP
5 73 50
Daisy roots Gänseblümchenwurzeln   "daisy" – "dægesege" (altengl.) = Tagesauge, gemeint ist das Gänseblümchen (Bellis perennis)
"pushing up the daisies" (slang) = sich die Radieschen von unten besehen
Gänseblümchenwurzeln sind eine Ingredienz der Schrumpflösung im Zaubertränkeunterricht. Es ist dabei darauf zu achten, dass die Wurzeln in gleich große Stücke geschnitten werden.
Die kleine Rosettenpflanze wächst überall in Eurasien auf Wiesen. Sie blüht von den ersten Frühlingstagen bis in den Winter hinein mit leuchtend weiß-rosanem Strahlenblütenkranz.
Äußerlich wirkt ein Aufguß aus den Blättern und Blüten des Gänseblümchens gegen Hautentzündungen und Hautunreinheiten.
Innerlich angewendet ist Gänseblümchentee ein wirksamer Helfer gegen Gicht.
Knuspermaus neupng Kommentar
Zaubertränke und Kräuterkunde /
Zutaten
HPIII 7 130 94
Dandelion juice Löwenzahnsaft     Auf ein Glas eisgekühlten Löwenzahnsaft lud Hagrid im Juni 1996 Harry Potter ein.
In der Muggelwelt ist der Saft des Löwenzahns (Taraxacum officinale) als Heilmittel gegen Magen-Darmleiden, aber auch als Kräftigungsmittel für Galle und Leber bekannt.
Falke neupng Kommentar
Essen und Trinken HPV 38 1002 752
Dark Arts Die dunklen Künste Die Dunklen Künste (HPI)   Die dunklen Künste, im Deutschen auch als "schwarze Magie" bekannt, sind zu Recht bei vielen Zauberern und Hexen verpönt. Diese Art der Anwendung magischer Kräfte zielt darauf, machtorientiert und egoistisch, d.h. ohne Rücksicht auf Andere die eigenen Interessen durchzusetzen und Anderen Schaden zuzufügen. Prof. Quirrell definierte das auf seine Art sehr prägnant: "Es gibt nur Macht und jene, die zu schwach sind, danach zu streben."
Die berüchtigtsten Schwarzmagier des 20. Jahrhunderts waren/sind Grindelwald, der 1945 von Albus Dumbledore besiegt wurde, und Lord Voldemort, der mit Hilfe seiner Anhänger, der so genannten Todesser 11 Jahre lang bis zu seinem Sturz 1981 die Zauberergemeinschaft terrorisierte.
In der Nokturngasse gibt es einige Geschäfte, die Ingredienzen und Hilfsmittel für die Ausführung der dunklen Künste verkaufen, deren Funktionen von Verwünschungen bis zum Mord an Muggeln reichen. Lucius Malfoy scheint dort ein bekannter Kunde zu sein.
Unter den europäischen Zaubererschulen ist Durmstrang dafür bekannt, dass dort die dunklen Künste gelehrt werden, während anderenorts, wie in Hogwarts, nur die Verteidigung gegen die dunklen Künste unterrichtet wird. In der Bibliothek von Hogwarts gibt es zwar Bücher über die schwarze Magie, jedoch ausschließlich in der verbotenen Abteilung, die von Madam Pince strengstens bewacht wird. Derartige Bücher können Schüler der unteren Klassen nur gegen Vorlage einer Lehrerbewilligung zu Studienzwecken ausleihen.
Dennoch beschäftigen sich immer wieder Hogwarts-Schüler, vor allem aus dem Haus Slytherin auf eigene Faust mit den dunklen Künsten. Unter ihnen tat sich Severus Snape seit seinem ersten Schuljahr hervor, was ihm die lebenslange Feinschaft von James Potter einbrachte.
Falke neupng Kommentar
Allgemein HPI 7 140 94
The Dark Arts Outsmarted Die dunklen Künste überlistet Die dunkle Kunst ausgetrickst   Im Raum der Wünsche fand Hermine dieses Buch in einem der Bücherschränke, die sich an den Wänden des Zimmers aneinander reihten.
Falke neupng Kommentar
Bücher und Zeitschriften HPV 18 458 346
Dark Detectors Antiobskuranten   "dark" (engl.) = dunkel, finster
"detector" (engl.) = Aufspürer, Melder, Suchgerät – "detectum" (lat.) = aufgedeckt, entdeckt
"Obskurant" = Feind der Aufklärung, auch Finsterling, Verdunkler – "obscurus" (lat.) = dunkel, finster
In der Sammlung des bisweilen paranoid erscheinenden Alastor Moody befinden sich viele magische Gegenstände, deren Aufgabe es ist, Feinde aufzuspüren. Barty Crouch jun. machte sich als falscher Prof. Moody dessen Feindglas zunutze. Der Geheimnis-Detektor dagegen kam nie zur Ruhe, und das Spickoskop musste Crouch ganz ausschalten, da es fortwährend Alarm schlug.
Falke neupng Kommentar
Magische Gegenstände HPIV 20 359 300
Dark Force Defence League Liga zur Verteidigung gegen die dunklen Künste
Liga zur Verteidigung gegen die dunkle Kraft (HPIV)
  "dark" (engl.) = dunkel, finster
"force" (engl.) = Macht, Kraft, Gewalt
"defence" (engl.) = Verteidigung, Schutz, Abwehr
"league" (engl.) = Bündnis, Liga, Verband
Gilderoy Lockhart wurde aufgrund der in seinen Büchern geschilderten Heldentaten als Ehrenmitglied in diese Vereinigung aufgenommen.
Falke neupng Kommentar
Gruppen und Vereine HPII 6 104 77
The Dark Forces: A Guide to Self-Protection Dunkle Kräfte. Ein Kurs zur Selbstverteidigung (HPI)
Die dunklen Kräfte – Eine Anleitung zur Selbstverteidigung (HPIV)
Die Dunklen Kräfte - Eine Anleitung zur Selbstverteidigung (HPI)   Geschrieben wurde dieses Schulbuch von Quirin Sumo. Es gehörte 1991 zur Pflichtlektüre der Erstklässler von Hogwarts. Da Prof. Moody seinen Viertklässlern keine Schulbücher angegeben hatte, nahmen sie an, dass sie dieses Lehrbuch auch bei ihm benötigten. Moody zog jedoch praktischen Unterricht vor.
Falke neupng Kommentar
Bücher und Zeitschriften HPI 5 76 53
The Dark Lord der Dunkle Lord
der schwarze Lord (HPII)
    Vor allem Sympathisanten und Todesser bezeichnen so Lord Voldemort. Ihre Ehrfurcht vor dem Meister der dunklen Kunst scheint auch bei seinen Getreuen eine Furcht vor dessem wahren Namen ausgelöst zu haben.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Todesser
HPII 2 19 17
Dark Mark das Dunkle Mal     Das Dunkle Mal, das Erkennungszeichen der Todesser, zeigt einen Totenkopf, aus dessen Mund eine Schlange hervorkriecht.
Während der Zeit von Voldemorts Macht beschwörten die Todesser das Dunkle Mal als sichtbares Zeichen in der Luft, wenn sie jemanden getötet hatten.
Am Abend nach dem Finale der Quidditch-Weltmeisterschaft wurde unter geheimnisvollen Umständen dieses Zeichen aus grün glitzernden Sternen am nächtlichen Himmel heraufbeschworen und verbreitete Angst und Schrecken.
Die Todesser tragen das Dunkle Mal wie ein Brandzeichen am linken Unterarm. Es dient ihnen untereinander als Erkennungszeichen, doch vorallem benutzt Voldemort es zur Kommunikation mit den Todessern. Je mächtiger Voldemort ist, um so dunkler und heißer wird das Mal. Sobald er das Mal eines der Todessers berührt, sind alle seine Gefolgsleute verpflichtet, sofort bei Voldemort zu apparieren.
Siehe auch: Morsmordre.
Connemara neupng Kommentar
Zauber und Zaubersprüche HPIV 9 137 115
Davies, Roger     "Davies" – "David" (hebr.) = geliebt, König des alten Testaments
"Roger" – "hruod" (ahd.) = Ruhm + "ger" (germ.) = Speer
Roger Davies ist in der Quidditchmannschaft der Ravenclaws einer der Jäger und ihr Mannschaftskapitän.
Zum Weihnachtsball 1994 begleitete er Fleur Delacour, die beim Trimagischen Turnier als Schulchampion von Beauxbatons ausgewählt war.
Er hätte sich gerne am Valentinstag 1996 mit Cho Chang in Hogsmeade verabredet, fand aber nach deren Absage schnell eine andere Partnerin, mit der er sich leidenschaftlich in Madam Puddifoots Café beschäftigen konnte.
Hermy neupng Kommentar
Personen /
Schüler /
Ravenclaw
HPIII 13 270 192
Davis, Tracey     Davis – "David" (hebr.) = geliebt, König des alten Testaments
Tracey – Kurzform von "Theresia" (griech.) = Jägerin
Dieses Slytherin-Mädchen wurde 1991 in Hogwarts eingeschult. Die Wahl des Sprechenden Hutes ist insofern erstaunlich, da sie laut J.K. Rowling "halbblütig" ist.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Schüler /
Slytherin
JKR HP and me    
Dawlish     1. Dawlish – Kleinstadt bei Exeter (in der Nähe von Rowlings Studienort)
2. "dawly" (engl.) = unglücklich, bedrückt, einsam; Gebrauch vor allem in Nordengland
Nachdem Dawlish seine Hogwarts-Schulzeit in allen UTZ-Fächern mit einem Ohnegleichen abgeschlossen hatte, wurde er Auror. In dieser Eigenschaft begleitete er im April 1996 Zaubereiminister Fudge zur Vernehmung Harry Potters nach Hogwarts. Im Laufe der Verhandlung nahm Albus Dumbledore alle Schuld die DA betreffend auf sich. Im Gegensatz zu seinem Kollegen Shacklebolt gedachte der zäh aussehende Zauberer mit dem kurzem Borstenhaar tatsächlich, den Schulleiter festnehmen zu können. So wurde er im darauffolgenden Gemenge ebenso wie die anderen niedergeworfen. Nach Dumbledores Flucht mussten Fudge und seine Auroren unverrichteter Dinge abziehen.
Gemeinsam mit den Auroren Tonks, Proudfoot und Savage wurde Dawlish im Herbst 1996 in Hogsmeade als zusätzlicher Schutz für die Hogwartsschule stationiert. Zugleich erhielt er vom neuen Zaubereiminister Scrimgeour den Befehl, Dumbledore zu beschatten, der sich ihm jedoch erneut entziehen konnte.
Auch nach der Übernahme durch Voldemort arbeitete er weiter für das Ministerium. So sollte er Dirk Cresswell nach Askaban bringen. Dieser entkam ihm jedoch durch einen Schockzauber und vermutete später, wie auch schon Snape gegenüber Yaxley und Voldemort kurz vor dem Fall des Ministeriums, dass jemand einen Verwirrungszauber auf Dawlish gelegt habe. Etwa zu Beginn des Frühjahrs 1998 sollte er Augusta Longbottom entführen, um ihren Enkel Neville in Hogwarts zu zwingen, endlich seinen Widerstand gegen die neue Schulleitung aufzugeben. Mrs. Longbottom gelang die Flucht und der besiegte Dawlish lag Anfang Mai immer noch im St.-Mungo's-Hospital.
Falke / hundix neupng Kommentar
Personen /
Ministerium
HPV 27 728 547
de Montmorency, Laverne     de Montmorency – franz. Adelsgeschlecht, dessen Wurzeln bis ins 10. Jh reichen
"Montmorency" = leuchtend rote Sauerkirsche
"Laverne" – "Laverna" = röm. Göttin der Diebe
Laverne de Montmorency – dem Namen nach vermutlich eine Hexe aus einer sehr alten Familie – lebte von 1823–1893. Sie wurde berühmt als Erfinderin vieler Liebestränke.
In Hogwarts gehören ihre Erfindungen aber nicht zum Lehrstoff; Liebestränke sind in dieser Schule bekanntlich verboten.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Geschichte
FWC 60    
De-gnoming Entgnomen     Gilderoy Lockhart hat sich in seinem Buch "Gilderoy Lockharts Ratgeber für Schädlinge in Haus und Hof" auch über das Entgnomen von Zauberergärten ausgelassen. Das Entgnomen ist eine einfache und stumpfsinnige Arbeit. Man packt den Gnom an den Fußgelenken, schwingt ihn wie ein Lasso überm Kopf, um ihn dann weitmöglichst fort zu schleudern. Dabei ist es wichtig, die Gnome richtig schwindlig zu machen, so dass sie die Orientierung verlieren. Erleichtert wird diese Aufgabe von den Gnomen selbst, die voller Sensationslust aus ihren Erdlöchern auftauchen, um das Schauspiel ihrer fliegenden Artgenossen nicht zu verpassen. Man sollte allerdings die Sache auf keinen Fall zu vorsichtig angehen, da sich die Gnome sonst mit ihren messerscharfen Zähnchen zur Wehr setzen.
Falke neupng Kommentar
Allgemein HPII 3 39 32
Dead "dead useful" = "unglaublich nützlich"*
"dead clumsy" = "so was von schusselig"**
  "dead" (umgangsspr.) = wirklich, total, völlig Diese Steigerungsform wird vor allem in der Gegend von Birmingham benutzt.
* Hagrid über Eulen in HPI
** Tonks über sich selbst in HPV
Falke neupng Kommentar
Wörter und Redewendungen HPI
HPV
5
3
91
67
62
52
Dearborn, Caradoc     Caradoc –
1. Ort in Wales
2. (walis.) Names eines Ritters der Tafelrunde, nach dem britann. Fürsten Caratacus, im 1. Jh. u.Z. Anführer eines Aufstands gegen die römische Besatzung
Dearborn –
1. engl. Orts- u. Familienname, von "deer" + "bron" = Hirschbach
2. engl. Vor- u. Familienname, von "dear" + "born" = geliebtes Kind
Caradoc Dearborn war eines der Mitglieder des ursprünglichen Ordens des Phönix. Alastor Moody zeigte Harry Potter eine Fotografie, auf der Dearborn gemeinsam mit anderen Ordens-Mitgliedern zu sehen ist. 6 Monate nach dieser Aufnahme wurde er vermisst, wahrscheinlich von Todessern ermordet, man hat nie auch nur seine Leiche gefunden.
Falke neupng Kommentar
Personen HPV 9 208 158
Death Chamber Todeskammer     In der Mysteriumsabteilung des Zaubereiministeriums gibt es einen Raum mit der Anmutung eines Amphitheaters. Stufenförmige Steinbänke schließen eine etwa sechs Meter tiefe Senke ein, in der sich auf einem Podest ein uralter Steinbogen erhebt, von dem ein zerschlissener schwarzer Schleier herabhängt.
Im Juni 1996 kam es hier zu einem Kampf zwischen Todessern und Mitgliedern des Ordens des Phönix, die Harry Potter und seinen Freunden zu Hilfe kamen. Im Verlauf dieses Kampfes wurde Sirius Black getötet, bevor mit dem Erscheinen Albus Dumbledores die verbliebenen Todesser unschädlich gemacht und später der Justiz übergeben werden konnten.
Falke neupng Kommentar
Orte /
Ministerium
HPV 34 907 682
Death Eater Todesser   "Death Eater" (engl.) –
1. "death" = Tod +
"eater" = Esser
Spekulation 2. "eater" – Abl. von "Beefeater" = "Rindfleischesser", Spitzname der Wache des Towers in London; od. von "loaf eater" = niederer Bediensteter (wörtl: "Brotesser")
Spekulation 3. "Death Eater" – "death adder" = Todesotter (Acanthophis), von Australien bis Indonesien und Neuguinea vorkommende, mit der Kobra verwandte Schlangenfamilie
Schon während seiner Schulzeit fing Tom Riddle (der sich selbst den Namen "Lord Voldemort" gab) an, Anhänger um sich zu scharen. Seine engsten Vertrauten nannte er später die Todesser. Diese hatten während seiner größten Macht die "Dreckarbeit" für ihn zu erledigen: neue Gefolgsleute anwerben, Zauberer erpressen, Unschuldige dem Willen Voldemorts unterwerfen, spionieren, sich Sträubende quälen und Gegner wie auch Abtrünnige töten. Dabei galt allein Voldemorts Gesetz.
Nach dem Zusammenbruch seiner Macht versuchten viele Todesser sich vor einer Inhaftierung in Askaban zu retten, indem sie behaupteten, durch den Imperius-Fluch zu ihren Taten gezwungen worden zu sein.
Doch nach Voldemorts Wiedererstarken und seiner Rückkehr nach England wurde das geheime Kennzeichen der Todesser erneut sichtbar: das Dunkle Mal. Durch seine Magie gerufen, versammelten sie sich mit schwarzen Kapuzen maskiert zu Voldemorts Wiederauferstehung. Nachdem Harry Potter dann jedoch ein weiteres Mal vor Voldemort entkommen konnte, wurde es die vordringlichste Aufgabe der Todesser, an die Prophezeiung zu gelangen, von der sich ihr Meister Aufschluss über das weitere Vorgehen versprach. Verstärkung erhielt das Unternehmen durch zehn getreue Todesser, denen im Januar 1996 die Flucht aus Askaban gelang. So kam es im Juni des Jahres zum Kampf im Ministerium, in dessen Verlauf bis auf Bellatrix Lestrange alle anwesenden Todesser überwältigt und anschließend (wieder) nach Askaban geschickt wurden.Bereits vor der Übernahme des Zaubereiministeriums Anfang August 1997 kamen diese bei einem vom Ministerium totgeschwiegenen Ausbruch wieder frei. Bei der Schlacht von Hogwarts im Mai 1998 wurden alle Todesser, die auf der Seite von Lord Voldemort kämpften, besiegt und später zu langen Haftstrafen verurteilt.
Bekannte Todesser:
die Geschwister Alecto und Amycus Carrow, Mr Avery, Mr Crabbe, Antonin Dolohow, Mr Goyle, Fenrir Greyback, Mr Jugson, Rabastan Lestrange, Rodolphus Lestrange, Walden Macnair, Lucius Malfoy, Mr Mulciber, Mr Nott, Augustus Rookwood, Mr Rosier sen., Severus Snape, Mr Travers, Mr Yaxley, Mr Selwyn, Thorfinn Rowle.
getötete Todesser:
Regulus Black, Barty Crouch jun., Mr Gibbon, Igor Karkaroff, Bellatrix Lestrange, Peter Pettigrew, Evan Rosier, Severus Snape, Mr Wilkes.
Früher wurden die Todesser Walpurgis-Ritter genannt.
Falke/hundix neupng Kommentar
Todesser HPIV 9 151 127
Death Omens: What to Do When You Know the Worst is Coming Omen des Todes – Was tun, wenn Sie wissen, dass das schlimmste bevorsteht     Bei Flourish & Blotts stapelten sich im Sommer 1993 auf einem kleinen Extratisch lauter Bücher zum Thema Wahrsagen. Harry Potter wurde magisch von dem Titelbild eines unheimlichen, riesigen Hundes mit glühenden Augen angezogen. Der Buchtitel lautete "Omen des Todes – Was tun, wenn Sie wissen, dass das schlimmste bevorsteht".
Falke neupng Kommentar
Bücher und Zeitschriften HPIII 4 59 45
Deathday Party Todestagsfeier     Zu seinem 500. Todestag am 31. 10. 1992 lud Sir Nicholas de Mimsy-Porpington hunderte von Geistern nach Schloss Hogwarts ein.
Einer der größeren Kerker war für diese Party mit schwarzem Samt dekoriert, tausend dünne, schwarze Kerzen mit hellblauen Flammen beleuchteten die Szenerie der dichtgedrängten durchscheinenden Geister eindrucksvoll. Ein Orchester von 30 singenden Sägen bat zum Geistertanz.
Das in einer Ecke aufgebaute riesige Buffet mit kunstvoll verdorbenen Gerichten, wie stinkendem Fisch, verbrannten Kuchen oder vermodertem Käse verhieß Geruchs- und Geschmackserlebnisse der besonderen Art. Allerdings waren die Speisen für die einzigen hungrigen Gäste, Harry, Ron und Hermine, ungenießbar. Auch sonst fühlten die drei sich eher unwohl, da von den Geistern eine solche Kälte ausging, dass ihr Atem als Nebelwolke vor ihnen schwebte.
Harry versuchte auf die Bitte des Fast Kopflosen Nicks hin, Sir Patrick Delaney-Podmore von Nicks furchteinflößender Erscheinung zu überzeugen, auf dass er Nick gestatte, bei der Kopflosen Jagd mitzumachen. Doch Sir Patrick fand es unterhaltsamer mit einer Partie Kopfhockey zu beginnen.
Frustriert, hungrig und verfroren zogen die drei Gryffindors von dannen.
Falke neupng Kommentar
Allgemein HPII 8 136 99
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
oben vor