Login Neuer Begriff Wörterbuch Lexikon-Hilfe
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suchen: 
 

Alle
Allgemein
Personen

fertig
Es wurden 37 passende Einträge gefunden.
Seite 1 von 2 Gehen Sie zu Seite 1 2 Weiter
englisch deutsch nach
Carlsen
deutsch nach
HAD
Übersetzung Kommentar Kategorie Buch Kap Seite Page
K
Kappa Kappa   "Kappa" – Wasserdämon aus der Shinto-Mythologie Der Kappa ist ein japanischer Wasserdämon, der in kleinen Flüssen, Seen und Tümpeln zu Hause ist. Er erinnert an einen geschuppten Affen, bisweilen wird sein Körper als der einer Schildkröte beschrieben. In einer Delle auf seinem Kopf trägt er für ihn lebensnotwendiges Wasser mit sich.
Als Nahrung bevorzugt er menschliches Blut, hat aber eine besondere Vorliebe für Gurken. Man kann seinen Angriff abwehren, indem man in eine Gurke den Namen der Person einritzt, die er eben attackieren wollte. Oder man verleitet ihn zum Bücken, so dass das Wasser aus der Aushöhlung fließt und er vorübergehend seiner Kräfte beraubt ist.
Prof. Lupin behandelte Kappas mit seinen Schülern im dritten Schuljahr in Verteidigung gegen die dunklen Künste.
Muggel begegnen Kappas meist in Japan. Dort ziehen diese intelligenten Dämonen vor allem kleine Kinder ins Wasser um sie zu ertränken, schrecken aber nicht davor zurück auch Wanderer und sogar Pferde anzugreifen. An Land können Kappas nicht lange überleben, da sie ihren Kopf ständig feucht halten müssen.
Manche Muggel behaupten sogar, dass Kappas auf Gurken durch die Luft flögen, als seien diese Libellen.
Pyriander neupng Kommentar
Magische Wesen HPIII
FB
8 148
30
107
23
Karasjok Kites     Karasjok – Stadt in Nord-Norwegen (Finnmark)
1. "kite" (engl.) = Milan
2. "kite" (engl.) = Drachen (Spielzeug)
Die Karasjok Kites aus Norwegen holten 1956 für Titel des Vize-Europameisters im Quidditch nach Hause.
Nur die Caerphilly Catapults konnten sie schlagen.
Falke neupng Kommentar
Quidditch /
Gruppen und Vereine
QA 7 39 33
Karkaroff, Igor     "Karkaroff" –
Spekulation 1. "Karr Karr" schreien im Russ. die Krähen
Spekulation 2. "karkas" (russ.) = Gerippe
Spekulation 3. "carcer" (lat.) = Kerker
"Igor" – "Yngvarr" (altskand.)
Igor ist heute ein typisch russ. Name
Der Schulleiter des Durmstrang-Instituts ist groß und schlank, eine elegante Erscheinung mit kurzem weißem Haar und Spitzbart. Hinter seinem kalten Lächeln verbirgt er jedoch eine dunkle Vergangenheit: Karkaroff war einst ein Todesser. Als er von dem Auror Alastor Moody aufgespürt und verhaftet wurde, war er jedoch bereit, seine Kameraden zu verraten, um nach 6 Monaten Haft aus Askaban entlassen zu werden.
Zum Trimagischen Turnier reiste er im Oktober 1994 mit zwölf Schülern seiner Schule nach Hogwarts. Den Schülern gegenüber verhielt er sich autoritär und barsch; nur seinen Zögling Viktor Krum verwöhnte er mit besonderer Aufmerksamkeit.
Besorgt registrierte Karkaroff, dass das Dunkle Mal, mit dem Lord Voldemort seine Todesser gezeichnet hatte, über das Jahr hinweg immer stärker brannte, und versuchte mit Prof. Snape darüber zu sprechen.
Als Voldemort seine Getreuen zu seiner Wiederauferstehung versammelte, folgte Karkaroff dem Ruf nicht, sondern floh aus Angst vor der Rache der anderen Todesser noch in derselben Nacht.
Ein Jahr später, im Juli 1996 wurde Karkaroffs Leiche in einer Hütte hoch oben im Norden gefunden.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Todesser
HPIV 15 260 217
Karkus     "Karkus" – "carcass" (engl.) = Leiche, Kadaver Karkus war der Gurg der Riesen, die Hagrid und Madame Maxime im Sommer 1995 im Auftrag Dumbledores aufsuchten.
Unter seinen Leuten war er daran zu erkennen, dass er der Größte, der Hässlichste und der Faulste war. Anscheinend war Karkus nach den überreichten Geschenken, wie dem Gubraith-Feuer, den Gesandten wohlgesonnen. Doch bevor die Riesen für den Kampf gegen Voldemort gewonnen werden konnten, wurde Karkus von Golgomath umgebracht.
Pyriander neupng Kommentar
Magische Wesen HPV 20 502 378
Keddle, Gertie     "Keddle" – "kettle" (engl.) = Kessel
"Gertie" – "Gertrude" (ahdt.) – "ger" = Speer + "trud" = Kraft, Stärke
Gertie Keddle lieferte mit ihrem Tagebuch aus dem 11. Jahrhundert unfreiwillig Kunde von den Ursprüngen des Quidditch.
Sie hatte das (Un-)Glück am Rande von Queerditch Marsch zu leben, von wo aus der Quidditch-Sport seinen Siegeszug um die Welt antrat.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Quidditch
QA 3 8 7
Keep your hairnet on! Pass auf dein Haarnetz auf! Halt ma´ an dich! Analog zu "Keep your hair on" – Synonym für "keep your shirt on" (engl.) = "reg dich ab", "immer mit der Ruhe", "mach Dir nicht ins Hemd" Mit diesen Worten versuchte Mundungus Fletcher erfolglos die aufgebrachte und um sich schlagende Mrs Figg zu beruhigen.
Falke neupng Kommentar
Wörter und Redewendungen HPV 2 34 27
Keeper Hüter     Auch wenn es die Hüter-Position schon bei den Vorläufern des heutigen Quidditch im 13. Jahrhundert gab, so war seine Aufgabe doch eher die eines Jägers, der gleichzeitig sich um die Abwehr kümmern sollte.
So empfahl noch Zacharias Mumps den Hütern sich nicht zu weit von den Torkörben zu entfernen.
Erst mit der Errichtung der Torräume um 1600 bewegte sich der Torwart hauptsächlich in diesem Terrain und verlässt den Torraum nur, um einen Jägerangriff vorzeitig abzuwehren.
Ansonsten fliegt er ständig um die drei Torringe, die gegnerischen Jäger stets im Blick behaltend.
Falke neupng Kommentar
Quidditch HPI
QA
10
6
184
28
124
23
Keeper of Keys and Grounds Hüter der Schlüssel und Ländereien     Ein Titel des Wildhüters von Hogwarts, mit dem Hagrid sich 1991 Harry vorstellte.
Er wird jedoch meist nur als "Wildhüter" bezeichnet.
Pyriander neupng Kommentar
Personen /
Hogwarts
HPI 4 56 39
Kegg, Roland     "Kegg" – "McCaig" – "Mac" (gäl.) = Sohn + "Tadhg" (gäl.) = Poet, Philosoph
"Roland" (germ.) – "hrod" = ruhmvoll + "nand" = kühn;
außerdem stand der Roland (Gefolgsmann Karls des Großen) im Mittelalter mit seinem Schwert für die Gewährleistung von Recht und Gesetz
Roland Kegg, geboren 1903, ist der derzeitige Präsident des englischen Koboldstein-Teams.
Falke neupng Kommentar
Personen FWC 84    
Keitch, Randolph     "Keitch" – "keech" (mittelengl.) = Fettklumpen
"Randolph" (ahdt.) –
"rant" = (Schild)rand + "wulf" = Wolf
Randolph Keitch spielte gemeinsam mit Basil Horton für die Falmouth Falcons, bevor er 1929 mit seinem Partner die Comet Trading Company gründete.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Quidditch
QA 9 58 49
Kelpie Wassergeist (HPII)
Kelpie (FB)
  "Kelpie" – schottischer Wasserdämon
"kelp" (engl.) = Seetang
Ein gestaltwandelnder Wasserdämon, der in der Nähe von Seen und Flüssen seinen Opfern auflauert. Meist ähnelt er einem harmlosen Pferd, das jedoch, sobald jemand es besteigt, in die Tiefen des Wassers abtaucht und den Reiter verschlingt.
Mit Hilfe eines Platzierungszaubers kann dem Wasserdämon ein Zügel angelegt werden, der ihn gefügig macht.
Der größte und bekannteste Kelpie der Welt haust meist in Gestalt einer Seeschlange im schottischen Loch Ness. Wiederholt entging er einer Gefangennahme durch die Internationale Zauberervereinigung und scheint einen übermäßigen Appetit auf Muggel-Publicity entwickelt zu haben.
Prof. Lockhart wollte 1992 Hagrid unbedingt ein paar Tipps geben, wie er diese Wassergeister aus einer Quelle entfernt.
Pyriander neupng Kommentar
Magische Wesen HPII
FB
7 120
31
88
23
Kenmare Kestrels     Kenmare – Stadt im Südwesten Irlands, County Kerry –
"ceann mara" (gäl.) = Kopf / Ende des Meeres
"kestrel" (engl.) = Turmfalke
Die Kenmare Kestrels wurden 1291 gegründet und tragen smaragdgrüne Umhänge. Das Logo auf ihrer Brust sind zwei Rücken an Rücken stehende Ks.
Ihr legendärer Torhüter Darren O'Hare erfand für seine Jäger die Falkenkopf-Angriffsformation.
Die irische Mannschaft ist weltweit berühmt für die geniale Show ihrer Leprechan-Maskottchen und ihre Anhänger rühmen sich selbst des perfekten Harfenspiels.
Auch Seamus Finnigan ist ein begeisterter Anhänger dieser Mannschaft, konnte aber bisher in Hogwarts seine Musikalität noch nicht unter Beweis stellen.
Falke neupng Kommentar
Quidditch /
Gruppen und Vereine
HPV
QA
11
7
256
41
196
35
Ketteridge, Elladora     Spekulation"Ketteridge" – "kettle" (engl.) = Kessel +
"ridge" (engl.) = Grat, Rücken
"Ella" – Kurzform v. "Helena" (griech.) = die Leuchtende
"dora" (griech.) = Gabe
1656 - 1729.
Ketteridge entdeckte die Verwendung von Dianthuskraut, als sie ihren Kopf in einen Eimer Wasser steckte, nachdem sie fast an dem Kraut erstickt wäre.
Allerdings wird ihr der Ruhm von dem Botaniker Beaumont Marjoribanks streitig gemacht, der diese Pflanze erstmals botanisch korrekt katalogisierte.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Geschichte
FWC 49    
Prof. Kettleburn Prof. Kesselbrand Prof. Kettleburn "kettle" (engl.) = Kessel +
"burn" (engl.) = brennen, Verbrennung
Prof. Kesselbrand war bis zu seinem Ruhestand 1993 Lehrer für Pflege magischer Geschöpfe in Hogwarts. Beim strapaziösen Umgang mit gefährlichen Tieren scheint er einige Gliedmaßen verloren zu haben. Sein Nachfolger als Lehrer wurde Rubeus Hagrid.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Hogwarts
HPIII 5 100 73
Kevin     "Kevin" – "Caemgen" (gäl.) = anmutiger Ursprung
SpekulationSt. Kevin – einer der Heiligen von Dublin, Beschützer der Tiere
Der zweijährige Kevin spielt auf dem Campingplatz bei der Quidditch-WM mit dem Zauberstab seines Vaters und vergrößert damit, sichtlich fasziniert, eine Schnecke bis auf die Größe einer Salami.
Connemara neupng Kommentar
Personen HPIV 7 87 75
Kevin´s mother Kevins Mutter     Die Mutter des zweijährigen Kevin nimmt ihm den Zauberstab weg, mit dem er verbotenerweise gespielt hat, und zertritt die aufgeblähte Schnecke.
Connemara neupng Kommentar
Personen HPIV 7 87 75
Keys Schlüssel     Um Unbefugten den Zugang zu geheimen Örtlichkeiten zu erschweren, gibt es neben Zaubern und Passwörtern auch die Möglichkeit Schlüssel zu manipulieren. So entschied sich Prof. Flitwick, seine Tür zum Versteck des Steins der Weisen von hunderten funkelnden, geflügelten Schlüsseln bewachen zu lassen.
Zum Glück für Harry, Hermine und Ron, die 1992 noch keinen Aufrufezauber beherrschten, hatte jemand in der Kammer mehrere Besen zurückgelassen, so dass sie eine Treibjagd auf den silbernen, großen und altmodischen Schlüssel mit den hellblauen Flügeln veranstalten konnten.
Arthur Weasley hat bei seiner Arbeit immer wieder mit Zauberern zu tun, die Muggeln, nur um diese zu ärgern, selbstschrumpfende Schlüssel verkaufen. Es ist ihnen jedoch fast nie nachzuweisen, da Muggel eher behaupten würden, dass sie die Schlüssel verlegt haben, als dass sie Magie dahinter vermuten.
Falke neupng Kommentar
Magische Gegenstände HPI 16 303 203
Killing Curse der tödliche Fluch     Siehe Avada Kedavra.
  neupng Kommentar
Zauber und Zaubersprüche HPIV 14 226 190
King´s Cross Kings Cross King´s Cross "King's Cross" – Bahnhof im Norden Londons. Von hier fahren die Züge entlang der Nord-Ost-Küste bis nach Schottland.
Inspiriert wurde J.K. Rowling ursprünglich durch die Euston Station am Beginn der Strecke London – Manchester. Dort fährt auch der IC 125.
Jedes Jahr am 1. September fährt pünktlich um 11:00 Uhr der Hogwarts-Express vom Gleis 9 3/4 nach Hogwarts ab. Kurz vor 11:00 Uhr fährt auf Gleis 9 der InterCity 125 ein. Das unübersichtliche Aus- und Einsteigen der Muggel gilt es auszunutzen, um möglichst unauffällig durch die Backsteinwand zum verborgenen Gleis 9 3/4 zu gelangen.
Die Säulengänge und die Gleise 4 und 5 des um 1850 erbauten Bahnhofs Kings Cross mit seiner Bogenarchitektur waren auch im Film zu sehen.
Dreamer neupng Kommentar
Orte /
London
HPI 5 97 66
Kirke, Andrew     "Kirke" –
"kirk" (altengl.) = Kirche
"Andrew" –
"Andreas" (griech.) = der Tapfere, der Mannhafte
Der Apostel Andreas ist der Patron Schottlands; das Andreaskreuz ist in der schottischen und der britischen Flagge zu sehen.
Andrew Kirke gehört in Hogwarts zum Haus Gryffindor. Nach dem Quidditchverbot für die Weasley-Zwillinge durch Professor Umbridge wurden er und Jack Sloper 1995 die neuen Treiber des Teams.
Da Erstklässer in Hogwarts normalerweise nicht in den Hausmannschaften spielen dürfen, kann man davon ausgehen, dass er zu diesem Zeitpunkt mindestens in der zweiten Klasse war.
Bei der Aufstellung der Mannschaft für das folgende Schuljahr durch den neuen Mannschaftskapitän Harry Potter war Kirke nicht mehr dabei.
Cloudy neupng Kommentar
Personen /
Schüler /
Gryffindor
HPV 21 532 401
Kitchen Küche     Im Untergeschoss findet sich hinter dem freundlichen Gemälde einer ausladenden Obstschale die Geheimtür zu der Küche von Hogwarts. Kitzelt man die prächtige grüne Birne, so windet sie sich kichernd und verwandelt sich in einen großen grünen Türgriff.
Die Küche selbst ist in einem weitläufigen hohen Gewölbe untergebracht, mit den gleichen Ausmaßen wie die Große Halle, unter der sie sich befindet. An den Wänden stapeln sich schimmernde Kupfertöpfe und Messingpfannen und am hinteren Ende findet sich ein mächtiger, mit Steinen eingefasster Herd.
Vier lange Holztische, auf denen zu den Speisezeiten das Essen angerichtet wird, stehen direkt unter den Haustischen der Großen Halle.
Die gut 100 Hauselfen von Hogwarts bekamen im Herbst 1994 durch Dobby und Winky Verstärkung. Die beiden sind jedoch die Einzigen, die sich keine Toga aus Hogwarts-Geschirrtüchern um den Leib wickeln, sondern richtige Kleidung tragen.
Falke neupng Kommentar
Orte /
Hogwarts
HPIV 12 190 160
Knarl Knarl   Spekulation1. "knarl" = Buckliger, Zwerg
Spekulation2. "gnarl" (engl.) = wütend knurren, Zähne fletschen
Spekulation3. "gnarled" (engl.) = rauh, knorrig, knotig
Der in Nordamerika und Nordeuropa vorkommende Knarl wird von Muggeln gerne mit einem Igel verwechselt. Äußerlich sind diese beiden Arten tatsächlich nicht von einander zu unterscheiden. Da der Knarl jedoch ein misstrauisches Wesen ist, glaubt er an eine Falle, wenn man ihm Futter hinstellt, und verwüstet "zum Dank" den ganzen Garten.
In Hogwarts gehörte die Unterscheidung von Knarl und Igel zu der praktischen ZAG-Prüfung im Fach Pflege magischer Geschöpfe.
Falke neupng Kommentar
Magische Wesen HPV
FB
15 381
34
289
24
Knarl quills Knarlkiele Knarl-Stacheln   Fred und George kauften im Sommer 1995 für 6 Sickel Mundungus Fletcher eine Tüte voller Knarlkiele ab, die sie vermutlich für einen ihrer Weasley-Zauberscherze benötigten.
Falke neupng Kommentar
Zaubertränke und Kräuterkunde HPV 9 205 156
Kneazle Kniesel   "Kneazle " –
Spekulation"c" – cat +
"néasian" (altengl.) = herausfinden, nachforschen, suchen in feindl. Absicht, angreifen
Der Kniesel ist eine ursprünglich britische Züchtung, die mittlerweile in die ganze Welt exportiert wird.
Dass Fell des kleinen katzenartigen Wesens ist gesprenkelt, gefleckt oder gar gepunktet. Die Ohren sind übergroß und der Schwanz ähnelt dem eines Löwen.
Kniesel können bis zu acht Junge auf einmal werfen und lassen sich mit Katzen kreuzen.
Sie sind intelligent, eigenständig und gelegentlich angriffslustig. Finden sie aber eine Hexe oder einen Zauberer sympathisch, so werden sie die Person zuverlässig immer wieder nach Hause führen. Außerdem hat der Kniesel eine fast schon unheimliche Fähigkeit verdächtige Personen aufzuspüren.
Selbst bei Halbknieseln wie Hermines Kater Krummbein geht diese Fähigkeit nicht verloren.
Wegen der für Muggel doch recht auffälligen Erscheinung brauchen Interessenten, die einen Kniesel halten wollen, eine Erlaubnis des Ministeriums.
Falke neupng Kommentar
Magische Wesen FB   34 24
Kneen, Goodwin     "Kneen" –
O´Niadh (gäl.) = Krieger
"Goodwin" –
"Godwin" (altengl.) – "god" = Gott + "wine" = Freund
Der in Yorkshire lebende Kneen schrieb im 12. Jahrhundert seinem Cousin Olaf in Norwegen von einer erlebnisreichen Kwidditch-Partie gegen die Mannschaft von Ilkley.
Nachdem die Mannschaft aus Yorkshire einen Monat lang trainiert hatte, war sie mit zweiundvierzig Treffern unschlagbar.
Der Sieg wurde dann auch ausgiebig mit Met gefeiert, den Oona, die Schankwirtin verteilte.
Lediglich Goodwins Frau Gunhilda war von der durchzechten Nacht nicht angetan.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Geschichte /
Quidditch
QA 3 11 9
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
oben vor