Login Neuer Begriff Wörterbuch Lexikon-Hilfe
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suchen: 
 

Alle
Allgemein
Personen

fertig
Es wurde 1 passender Eintrag gefunden.
Seite 1 von 1
englisch deutsch nach
Carlsen
deutsch nach
HAD
Übersetzung Kommentar Kategorie Buch Kap Seite Page
H
Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei   "Hogwarts" –
1. "hog" (engl.) = Schwein + "wart" (engl.) = Warze
Spekulation 2. "warthog" (engl.) = Warzenschwein
Spekulation 3. "Hogwart" – angeblich eine Lilienart, J.K. Rowling will sie bei einem Besuch in Kew Gardens, dem Botanischen Garten von London gesehen haben. Eine Lilie dieses Namens ist nicht bekannt, aber "hogwort" = Herkulesstaude.
Das Schloss selbst könnte äußerlich durch Cheptow Castle in der Nähe von Tutshill inspiriert worden sein.
Das im 10. Jahrhundert in den Highlands von Schottland durch die vier Gründer der Schule Godric Gryffindor, Helga Hufflepuff, Rowena Ravenclaw und Salazar Slytherin erbaute Schloss liegt in einem waldreichen Gebiet, fern von neugierigen Muggelaugen. Sicherheitshalber wurde das Schloss jedoch zusätzlich mit einem Täuschungszauber belegt, der es für Muggel wie eine einsturzgefährdete Ruine aussehen lässt. Auf dem Gelände von Hogwarts sowie im Schloss ist das Apparieren und Disapparieren unmöglich. Dies sowie weitere Schutzzauber dienen der Sicherheit der Schüler.
Zu den Ländereien von Hogwarts gehören Gewächshäuser und Gärten, der Verbotene Wald, ein tiefer See, die von verschiedenen magischen Wesen bevölkert sind und das Quidditchfeld.
Die Erstklässler werden jeweils am 1. September vom Bahnhof mit Booten abgeholt, die über den See den unterirdischen Hafen von Hogwarts ansteuern. Dabei nehmen sie ein festlich erleuchtetes Schloss wahr, das hoch über dem Wasser auf einem Felsen steht. Betritt man aber das Gelände von Hogsmeade kommend, so wird man am Haupttor zunächst von zwei geflügelten Ebern auf Steinsäulen empfangen. Im Hintergrund erhebt sich das riesige Bauwerk mit Türmen, Zinnen und Anbauten. Ob Hogwarts schon immer so viele Türme besessen hat, ist in Anbetracht des hohen Alters schwer zu sagen, aber die 142 Treppen, von denen einige Trickstufen haben oder je nach Wochentag ihre Richtung ändern, sollen genauso wie die labyrinthischen Gänge auf Rowena Ravenclaw zurückgehen.
Das Schloss erstreckt sich über 7 Etagen sowie unterirdische Gewölbe und Kerker. Zu den eindrucksvollsten architektonischen Besonderheiten gehört sicherlich die verzauberte Decke in der Großen Halle. In dem Gebäude gibt es zahlreiche Geheimgänge, die sogar Hausmeister Filch nicht alle kennt. 1993 wurde schließlich die Kammer des Schreckens entdeckt, über die zwar schon viel spekuliert wurde, die aber selbst die eifrigsten Sucher nicht finden konnten.
Interessierte können sich in dem Buch "Geschichte von Hogwarts" über dieses Zauberer-Internat, seine Geschichte und Entwicklung informieren.
Ziel der Schule war es von Anfang an, magisch begabten Kindern der britischen Inseln und Irlands ab dem 12. Lebensjahr eine Zauberer-Ausbildung zu ermöglichen. Muggelgeborene Kinder haben vorher eine Grundschule besucht, während es Zaubererfamilien freigestellt ist, ob sie die vorausgesetzten Fähigkeiten wie Lesen und Schreiben ihren Kindern selbst beibringen oder sie in eine Muggelschule schicken.
In Harry Potters Schulzeit unterrichten jährlich bis zu 14 Lehrer die Schüler in den verschiedenen Schulfächern der Magie.
Insgesamt dauert die Schulzeit in Hogwarts 7 Jahre. Während dieser Zeit leben die Schüler im Schloss; lediglich in den Sommerferien ist die Schule geschlossen.
Erschüttert wurde Hogwarts im Mai 1997 durch das Eindringen von Todessern und den darauffolgenden Kampf, in dessen Verlauf der langjährige Schulleiter Albus Dumbledore von seinem Kollegen Prof. Snape ermordet wurde.
Nachdem im Sommer 1997 Voldemort das Ministerium übernommen hatte, wurde Severus Snape Schulleiter, zwei Todesser, Alecto und Amycus Carrow, unterrichteten Muggelkunde und Dunkle Künste - anstatt Verteidigung gegen die dunklen Künste. Alle bekannten Geheimgäng zu dem Gelände von Hogwarts wurden von Dementoren bewacht, allerding entstand vom Raum der Wünsche aus ein neuer Geheimgang, der Voldemorts Leuten unbekannt blieb. Er führte durch einen Tunnel in den Eberkopf.
Im Frühsommer 1998 fand im Schloss und auf dem Gelände die Schlacht von Hogwarts statt.
Falke / Shanara neupng Kommentar
Orte /
Hogwarts
HPI 4 59 42
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
oben