Login Neuer Begriff Wörterbuch Lexikon-Hilfe
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suchen: 
 

Alle
Allgemein
Personen

fertig
Es wurde 1 passender Eintrag gefunden.
Seite 1 von 1
englisch deutsch nach
Carlsen
deutsch nach
HAD
Übersetzung Kommentar Kategorie Buch Kap Seite Page
W
Weasley, Ron Bilius     "Weasley" – "weaselly" (engl.) = wieselgleich
"Ron" – "Ronald" von (altengl.) "regen" und "weald" = was beides Kraft, Macht, Überlegenheit bedeutet
"Bilius" – "bilious" (engl.) = gallig, leberkrank, auch reizbar, übellaunig, nach Rons Onkel gleichen Namens
Ron ist seit seinem ersten Schuljahr in Hogwarts der beste Freund von Harry Potter. Er wurde am 1. März 1980 als Sohn von Arthur und Molly Weasley geboren und ist das zweitjüngste Kind der Weasleys. Ron ist groß und schlacksig, hat eine lange Nase, blaue Augen, Sommersprossen und die roten Haare der Weasleys. Sein Patronus zeigt sich als kleiner Hund, einem Jack-Russell-Terrier (oder einem Crup) nicht unähnlich. In den ersten 3 Schuljahren gehörte ihm die von seinem Bruder Percy übernommene, schon alte Ratte Krätze. Nach ihrem nicht unbegründeten Verschwinden schenkte ihm Sirius Black als Ausgleich die Eule Pigwidgeon.
Da Ron ein sehr guter Zauberschach-Spieler ist, konnte er bei der Rettung des Steins der Weisen das lebensgroße Schachspiel von Prof. McGonagall überwinden, wobei er die Aufgabe eines Springers (engl.: "knight" = Ritter) übernahm und sich selbst opferte, um Harrys Sieg zu ermöglichen.
Als Dobby am 31. August 1992 den Zugang zum Hogwarts-Express versperrte, entwendete Ron gemeinsam mit Harry den fliegenden Ford Anglia seines Vaters und flog damit nach Hogwarts. Der Flug endete jedoch mit einer Bruchlandung in der Peitschenden Weide auf den Ländereien von Hogwarts, wobei Rons Zauberstab zu Bruch ging. Als Ron und Harry gegen Ende des Schuljahres zusammen mit Prof. Lockhart zur Kammer des Schreckens vordrangen, versuchte dieser die Jungen mit einem Gedächtniszauber zu belegen, doch Rons kaputter Zauberstab ging dabei nach hinten los und schädigte Lockharts Gedächtnis dauerhaft.
Im dritten Schuljahr, als Hermine durch ihren doppelten Stundenplan belastet sich von den anderen zurückzog, war Ron zeitweise Harrys einziger Freund.
Auch wenn sein Verhältnis zu Hermine schon immer etwas angespannt war, so kam im vierten Schuljahr während des Weihnachtsballs, zu dem Hermine von Viktor Krum eingeladen wurde, für Ron eine neue Dimension der Gereiztheit hinzu – er war eifersüchtig.
Im fünften Schuljahr wurde Ron zum Vertrauensschüler ernannt und erhielt als Belohnung von seinen Eltern einen brandneuen Sauberwisch 11. Er wurde Hüter des Quidditch-Teams von Gryffindor und war einer der Initiatoren der DA. Zusammen mit seiner Schwester Ginny, Hermine, Neville und Luna begleitete er im Juni 1996 Harry nach London, um Sirius vor Lord Voldemort zu retten. Beim anschließenden Kampf im Zaubereiministerium wurde er von tentakelbewehrten Gehirnen angegriffen und schwer verletzt.
Im sechsten Schuljahr sammelte Ron seine ersten Erfahrungen mit dem weiblichen Geschlecht, als er im zweiten Teil des Schuljahrs mit Lavender Brown "ging". Dieses tat er auch aus Trotz gegenüber seiner Schwester Ginny, die ihm in einem Streit seine fehlende Erfahrung diesbezüglich vorwarf. Seine Freundschaft mit Hermine war dadurch kurze Zeit sehr belastet. An seinem 17. Geburtstag wurde Ron Opfer eines Giftanschlags Draco Malfoys, der eigentlich Dumbledore galt. Harry konnte ihm dabei in letzter Sekunde sein Leben retten, indem er einen Bezoar in seinen Rachen steckte. Kurz danach beendete er seine Liaison mit Lavender und am Ende des Schuljahrs kam er nur mit viel Glück dank Felix Felicis unverletzt aus dem Kampf in Hogwarts heraus.
Anstatt ihr siebtes Schuljahr in Hogwarts zu absolvieren, halfen Ron und Hermine nach der Hochzeit von Bill und Fleur und der zeitgleichen Machtübernahme Voldemorts Harry bei der Suche nach Voldemorts Horkruxen. Da Harry damals die von Voldemort meistgesuchte Person war, mussten sie sich bei ihrem Vorhaben versteckt halten. Nach ihrem Einbruch in das Zaubereiministerium und der Erbeutung von Slytherins Medaillon, einem Horkrux, konnten sie in ihr erstes sicheres Versteck Grimauldplatz 12 nicht mehr zurückkehren und mussten ab diesem Zeitpunkt an entlegenen Plätzen in einem Zelt campieren. Hunger, die Planlosigkeit bei der Suche nach den Horkruxen und das abwechselnde Tragen des Horkruxes, den sie nicht zerstören konnten und der auf alle, insbesondere Ron, eine bedrückende Wirkung hatte, ließen Rons Laune zunehmend schlechter werden und so kam es im Herbst 1997 zu einem heftigen Streit zwischen Harry und Ron, woraufhin Ron die Dreiergruppe verließ. Nachdem er zwischenzeitlich im Shell Cottage Unterschlupf gefunden hatte, gelang es ihm mit Hilfe des Deluminators, den ihm Dumbledore nach seinem Tod vermacht hatte, die beiden kurz nach Weihnachten wiederzufinden als Harry einem Patronus, einer silbernen Hirschkuh, folgte und so den Bereich der Schutzzauber um das Zelt verließ. Als Harry bei seinem Versuch das Schwert Gryffindors aus einem zugefrorenen Weiher zu holen beinahe ums Leben gekommen wäre, rettete Ron ihm im letzten Moment das Leben und zerstörte danach noch mit dem Schwert das Medaillon. Ron gelang dies, obwohl der Horkrux ihm sehr schwer zusetzte, indem er sein Gefühl offen legte, ständig im Schatten Harrys zu stehen und vor allem seine große Angst, Hermine könnte Harry mehr mögen als ihn. Dieses Erfolgserlebnis und Harrys Klarstellung, dass er und Hermine eher wie Geschwister füreinander empfänden, steigerten Rons Selbstvertrauen erheblich. Dies zeigte sich sowohl bei der Flucht aus Malfoy Manor als auch beim Einbruch in das Verlies der Lestranges und insbesondere als er und Hermine ohne Beisein von Harry einen weiteren Horkrux, Hufflepuffs Becher, vernichteten. Er schaffte es dabei Harrys Parselworte "Öffne dich", mit denen Harry am zugefrorenen Weiher das Medaillon geöffnet hatte, zu imitieren und so die Kammer des Schreckens zu öffnen, damit sie an einen Basiliskenzahn gelangen konnten. Im Anschluss an die Vernichtung des Horkruxes wurde aus den seit dem ersten Hogwartsschuljahr Freunden Ron und Hermine endlich ein Paar. Nach der Schlacht von Hogwarts und dem Tod Voldemorts half Ron Harry erst beim Aufbau des Aurorenbüros. Später betrieb er an Stelle von Fred mit seinem verbliebenen Bruder George Weasleys Zauberhafte Zauberscherze erfolgreich weiter (JKR Interview). Im Jahr 2017 hat Ron gemeinsam mit seiner Frau Hermine zwei Kinder Rose und Hugo und ist immer noch Harrys bester Freund.
Cloudy / hundix neupng Kommentar
Personen /
Schüler /
Gryffindor /
DA-Mitglied
HPI
JKR
6 104 69
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
oben