Login Neuer Begriff Wörterbuch Lexikon-Hilfe
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suchen:   
Ergebnisse: 

Finden von: 


Kategorien: 
(Auswahlhilfe)
  Suchen in: 



Buch:    Anzeigen:  Einträge anzeigen

Alle
Allgemein
Personen

fertig
Es wurden 72 passende Einträge gefunden.
Seite 1 von 3 Gehen Sie zu Seite 1 2 3 Weiter
englisch deutsch nach
Carlsen
deutsch nach
HAD
Übersetzung Kommentar Kategorie Buch Kap Seite Page
A
Ancient Magic uralte Magie alte Magie (HP4) "ancient" (engl.) = alt, uralt Uralte Magie ist eine schützende Kraft, die Menschen, Tieren oder Orten innewohnt.
Es ist zu vermuten, dass die uralte Magie tatsächlich nur schützend oder heilend wirken kann.
Die uralte Magie kann angeboren sein, sie kann übertragen werden, und ihre Kraft kann in andere Zauber eingebunden werden.
Der sicherlich bekannteste Fall von uralter Magie ist der Schutz, den Harry durch den Tod seiner Mutter erhalten hat: Dadurch, dass Lily Potter ihr Leben opferte, um Harry zu retten, übertrug sie den Schutz ihres Blutes auf Harry. Die Blutsverwandtschaft spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Der Schutz ist seit dem Moment von Lilys Tod in Harrys Blut. Er verhindert, dass derjenige, der Lily tötete (also Voldemort), Harry berührt oder ihn mit einem Zauber trifft. Voldemorts Avada-Kedavra-Fluch, der Harry töten sollte, wurde von diesem Schutz zurückgeworfen und traf Voldemort selbst.
Seit Voldemort mit seinem Wiederauferstehungstrank einige Tropfen von Harrys Blut zu sich genommen hat, kann er diesen Schutz aber überwinden.
Albus Dumbledore verwendete den Schutz, den Lily Potter auf Harry übertrug, für einen weiteren Schutzzauber, der ebenfalls auf der Blutsverwandtschaft beruht: Solange Harry sein Zuhause bei einer Blutsverwandten seiner Mutter hat (Petunia Dursley, die einzige noch lebende Verwandte von Lily) und wenigstens einmal im Jahr dorthin zurückkehrt, ist er an diesem Ort vor Voldemort geschützt. Dieser Schutz wirkt, bis Harry an seinem 17. Geburtstag volljährig wird.
Eine andere Form uralter Magie sind die angeborenen magischen Kräfte in der Haut von Drachen, die so stark sind, dass nur äußerst mächtige Zauberer diesen Schutz durchbrechen können.
Die Schutzwirkung der uralten Magie kann auch für einen ganzen Ort gelten. Wie Prof. Snape erklärt, sind Schloss Hogwarts und die umgebenden Ländereien durch zahlreiche uralte Zauber geschützt, die für die körperliche und geistige Sicherheit seiner Bewohner sorgen.
Connemara neupng Kommentar
Zauber und Zaubersprüche /
Magische Fähigkeiten
HPIV
HPV
33
37
682
980
570
736
B
Bat Schläger     Von Goodwin Kneen wissen wir, dass in den Anfangstagen des Quidditch die Treiber noch mit einfachen Knüppeln nach den Bloodern schlugen. Ab dem 15. Jahrhundert kamen dann jedoch magisch verstärkte Schläger in Mode, die wiederum eine Weiterentwicklung der Klatscher nach sich zogen.
Agatha Chubb konnte anhand der von Schlägern verursachten Dellen nachweisen, dass 12 Bleikugeln aus dem frühen 16. Jahrhundert keine Kanonenkugeln, sondern Klatscher gewesen waren.
Für Muggel sieht ein Quidditch-Schläger seiner Form wegen wie ein Baseballschläger aus.
Falke neupng Kommentar
Quidditch HPI
QA
10
6
185
29
124
24
Black, Druella
nee Rosier
  Black, Druella
geb. Rosier
"Druella" (altengl.) –
"drugi-" (ahd.) = Trug oder "trud" (ahd.) = Kraft + "aelf" (ags.) = Elf
"Rosier" (frz.) = Rosenbusch
"black" (engl.) = schwarz, düster
Durch die Hochzeit mit Cygnus Black heiratete Druella Rosier in die Familie Black ein und bekam mit ihrem Ehemann die drei Töchter Bellatrix, Andromeda und Narzissa.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Stammbaum der Blacks
JKR      
Black, Hester
nee Gamp
  Black, Hester
geb. Gamp
"black" (engl.) = schwarz, düster
"Gamp" –
Spekulation Sarah Gamp, eine Romanfigur von Charles Dickens
"Hester" – alte engl. Form für Esther (pers.) = Stern
Hester Gamp heiratete Sirius Black und bekam mit ihm Anfang des 20. Jahrhunderts die Kinder Arcturus, Lycoris und Regulus.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Stammbaum der Blacks
JKR      
Black, Irma
nee Crabbe
  Black, Irma
geb. Crabbe
"Irma" – "irmin" (ahdt.) = das Ganze, das Universum
"black" (engl.) = schwarz, düster
"crabbed" (engl.) = griesgrämig, mürrisch
Irma Crabbe heiratete Pollux Black, den sie durch ihre Tochter Walburga in dem bemerkenswerten Alter von 13 Jahren zum Vater machte. Später folgten dann noch die Kinder Alphard und Cygnus.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Stammbaum der Blacks
JKR      
Black, Lysandra
nee Yaxley
  Black, Lysandra
geb. Yaxley
"Lysandra" – "Lysander" (griech.) = der Befreier
SpekulationLysandra bellargus = Himmelblauer Bläuling, Schmetterling aus der Familie der Bläulinge
"Yaxley" = Stadt ca. 130km nördl. von London bei Peterborough
"yax(e)" – alte Form von "axe" (engl.) = Axt, Beil + "léah" = Lichtung, Wiese
"black" (engl.) = schwarz, düster
Lysandra Yaxley heiratete Anfang des 20. Jahrhunderts Arcturus Black und gebar ihm die Töchter Callidora und Charis sowie Cedrella, die aus der Familie Black verstoßen wurde.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Stammbaum der Blacks
JKR      
Black, Melania
nee Macmillan
  Black, Melania
geb. Macmillan
"Melania" (griech.) = schwarz, dunkel
"black" (engl.) = schwarz, düster
"Macmillan" – "Mac Maoláin" (gäl.) –
"mac" = Sohn +
"maol" = Glatze, Tonsur
Melania Macmillan heiratete Arcturus Black, dem sie die Kinder Lucretia und Orion gebar und somit die Großmutter von den letzten männlichen Stammhaltern der Blacks, Sirius und Regulus wurde.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Stammbaum der Blacks
JKR      
Black, Ursula
nee Flint
  Black, Ursula
geb. Flint
"Ursula" (lat.) = kleine Bärin
"flint" (engl.) = Feuerstein
"black" (engl.) = schwarz, düster
Ursula Flint heiratete Ende des 19. Jahrhunderts Phineas Nigellus Black und bekam mit ihm 5 Kinder.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Stammbaum der Blacks
JKR      
Black, Violetta
nee Bulstrode
  Black, Violetta
geb. Bulstrode
"Violetta" (ital.) = Veilchen
Bulstrode – alter Orts- und Familienname, von "bula" (altengl.) = Bulle + "strod" (altengl.) = Unterholz
"black" (engl.) = schwarz, düster
Violetta Bulstrode heiratete Cygnus Black, einen Sohn von Phineas Nigellus und Ursula Black. Mit ihm bekam sie die Kinder Pollux, Cassiopeia, Marius und Dorea.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Stammbaum der Blacks
JKR      
Black, Walburga
nee Black
  Black, Walburga
geb. Black
Walburga –
hl. Walburga, christliche Missionarin, gebürtig aus England, wirkte im 8. Jhdt. in Süddeutschland. Ihr Name wird manchmal verwechselt mit der germanischen Frühlingsgöttin Walpurgis.
"black" (engl.) = schwarz, düster
Walburga Black wurde 1925 als Tochter von Pollux und Irma Black geboren. Sie heiratete später ihren Cousin Orion Black, mit dem sie die Söhne Sirius und Regulus bekam.
Selbst nach ihrem Tod im Jahre 1985 beobachtete sie 10 Jahre später, als ihr Haus zum Hauptquartier des Ordens des Phönix wurde, immer noch das Geschehen an diesem Ort. Verdeckt von alten, bodenlangen Samtvorhängen hing ihr lebensgroßes Porträt in der Diele von Grimmauldplatz Nr.12, fixiert mit einem Dauerklebefluch. Mrs Black, die ihr ganzes Leben lang stolz auf ihre reinblütige Abstammung aus dem altehrwürdigen Haus der Blacks war, bekam jedesmal, wenn ihre Ruhe gestört wurde, hysterische Anfälle, wobei sie die in ihren Augen minderwertigen Anwesenden mit wüsten Beschimpfungen überhäufte. Es bedurfte dann einiger Anstrengung, die Vorhänge über der kreischenden, sabbernden alten Frau zu schließen.
Auch zu Lebzeiten war Mrs Black eine wenig umgängliche Person. So ließ sie Sirius immer wieder spüren, dass sie seinen jüngeren Bruder bevorzugte, der ihre Vorstellung von Zaubererehre teilte. Nach Sirius´ Auszug entfernte sie dessen Namen vom Familienstammbaum.
Nach dem Tod ihres Mannes und des jüngeren Sohns Regulus blieb ihr lediglich der alte Hauself Kreacher, mit dem sie sich unterhalten konnte, bis sie schließlich im Alter von 60 Jahren verstarb.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Porträts /
London /
Stammbaum der Blacks
HPV
JKR
4 98 75
Brown Owl Steinkauz
Waldkauz
  "brown owl" (engl.) = Waldkauz (Strix aluco)
Im Engl. wird zwischen braunen und gelbbraunen Waldkäuzen unterschieden.
In Eeylops Eulenkaufhaus kann man alle möglichen Kauz- und Eulenarten, wie z.B. Steinkäuze erstehen.
Harry und sein von den Auroren gesuchter Patenonkel Sirius Black tauschten vom Herbst 1994 bis zum Sommer 1995 ihre Nachrichten mit einem Waldkauz aus, da Harrys Schneeeule Hedwig mit ihrem weißen Gefieder zu auffällig gewesen wäre.
Falke neupng Kommentar
Tiere HPI 5 81 56
Burke, Belvina
nee Black
  Burke, Belvina
geb. Black
"black" (engl.) = schwarz, düster
"burke" (engl.) = ersticken; vertuschen; vermeiden
Belvina, die einzige Tochter von Phineas Nigellus und Ursula Black lebte von 1886 bis 1962. Aus ihrer Ehe mit Herbert Burke gingen zwei Söhne und eine Tochter hervor.
Belvina Burke verstarb im Alter von 76 Jahren.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Stammbaum der Blacks
JKR      
C
Crouch, Charis
nee Black
  Crouch, Charis
geb. Black
"Charis" (griech.) = Liebreiz, Freundlichkeit
"black" (engl.) = schwarz, düster
"crouch" (engl.) = zusammenkauern, aber auch fertig zum Sprung
Die jüngste Tochter (1919-1973) von Arcturus und Lysandra Black heiratete Caspar Crouch. Mit ihm bekam sie einen Sohn und eine Tochter.
Sie starb im Alter von 54 Jahren.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Stammbaum der Blacks
JKR      
D
Diggle, Dedalus Diggel, Dädalus Diggle, Dedalus Diggle –
1. Vorstadt von Manchester, Lancashire
2. "digger" = Bergmann, Goldgräber, Straßenarbeiter
"Daedalus" (griech.) = der Schlaue; in der griech. Sage Erbauer des Labyrinths von Kreta und Vater des Ikarus
Selbst für magische Verhältnisse scheint Dädalus Diggel einen exzentrischen Humor zuhaben. So verdächtigte Prof. McGonagall ihn sofort, dass er nach Lord Voldemorts Verschwinden die in den Muggelnachrichten erwähnten Sternschnuppenschauer in den Abendhimmel über Kent geschickt habe.
Harry Potter begegnete dem kleinen Zauberer mit der quiekenden Stimme und dem violetten Hut schon in seiner Kindheit in einem Supermarkt, wo Diggel sich so tief vor ihm verbeugte, dass Tante Petunia mit den Kindern fluchtartig den Laden verließ.
Bei Harrys erstem Besuch im Tropfenden Kessel traf er Diggel dann wieder.
Gemeinsam mit anderen Mitgliedern des Ordens des Phönix holte Dädalus Diggel im August 1996 als Leibgarde Harry aus dem Haus der Dursleys ab.
Ein Jahr später begleitet er zusammen mit Hestia Jones die Dursleysan einen sicheren Ort und beschützt sie vor Voldemort. Daher wird er auch nicht verletzt, als wenig später Todesser auf der Suche nach Harry sein Haus und das anderer Leute, die etwas mit dem Orden zu tun hatten, abgebrannt haben.
Falke /Shanara neupng Kommentar
Personen /
Orden des Phönix
HPI 1 15 13
Dursley, Dudley     Dursley – Stadt in der Grafschaft Gloucestershire, im Südwesten Englands, nicht weit entfernt von JKRs Geburtsort Chipping Sodbury.
Wortstamm:
"Deeorsige" (altengl.) – "déor" = (wildes) Tier + "sige" = Sieg + "léah" = Lichtung, Wiese
Dudley –
1. Dudley – Stadt in Worcestershire – "Dode-ley" (altengl.) = Ort der Toten, Beerdigungsplatz – "Duv-da-lethe" (gäl.) = bleich, totenähnlich, tödlich
2. "dud" (slang) = dröge Person, Blindgänger
3. "dudda" (altengl.) = runder Klumpen, Kloß
Der Sohn von Petunia und Vernon Dursley wurde gut einen Monat vor seinem Cousin Harry Potter geboren.
Mit seinem rosa Teint, den wässrigblauen Augen, dichtem blonden Haar und einem fetten Kopf, der durch einen zu kurzen Hals mit dem noch fetteren Körper verbunden ist, sieht er seinem Vater ausgesprochen ähnlich. Während er von seinen Eltern u.a. "Dudders" und "Duddymaus" gennant wird, trägt er bei seinen Freunden die Spitznamen "Big D" und "Dud". Die Eltern verwöhnen Dudley maßlos und bevorzugen ihn demonstrativ gegenüber Harry, was Dudley schamlos ausnutzt, um Harry zu schikanieren, wo er nur kann. Das lässt jedoch nach, seit er weiß, dass Harry zaubern kann, schließlich hat Dudley mit Magie bisher keine guten Erfahrungen gemacht.
So bekam er 1991 von Hagrid einen Schweineschwanz verpasst und drei Jahre später wuchs seine Zunge durch ein Würgzungen-Toffee der Weasley-Zwillinge auf über einen Meter an.
Wie schon sein Vater besucht er das Internat Smeltings, wo er 1995 mit dem Boxen endlich eine Sportart findet, die ihm liegt. Seither gefällt er sich, mit seiner Clique im Hintergrund, als der Tyrann der Spielplätze von Little Whinging.
Am 2. August 1995 wurde er von einen Dementor angegriffen und konnte nur durch Harrys Einschreiten vor dem Kuss des Dementoren bewahrt werden.
Hermy neupng Kommentar
Personen /
Muggel
HPI 1 5 7
Dursley, Marjorie (Aunt Marge) Dursley, Magdalene (Tante Magda) Dursley, Marjorie (Tante Marge) Dursley – Stadt in der Grafschaft Gloucestershire, im Südwesten Englands, nicht weit entfernt von JKRs Geburtsort Chipping Sodbury
"Deeorsige" (altengl.) – "déor" = (wildes) Tier + "sige" = Sieg + "léah" = Lichtung, Wiese
"Marjorie", "Marge" – "Margarita" (lat.) = Perle
Marge soll an Rowlings Großmutter erinnern, die ebenfalls Hunde züchtete.
Vernon Dursleys Schwester Magdalene, kurz Magda genannt, lebt in einem Haus auf dem Land, wo sie, unterstützt von ihrem Freund Oberst Stumper, Bulldoggen züchtet. Wie ihr Bruder ist Magda sehr dick, auch ihre ungesunde rote Gesichtsfarbe, ihre dröhnende Stimme und der Damenbart erinnern an Vernon.
Als Magda zusammen mit ihrer Lieblings-Bulldogge Ripper in den Sommerferien 1993 die Dursleys besuchte, ertrug Harry ihre zahlreichen boshaften Bemerkungen über seine vermeintliche Schule, das St.-Brutus-Sicherheitszentrum für unheilbar kriminelle Jungen. Nach einer abfälligen Äußerung über Harrys Vater verlor er jedoch die Beherrschung und ließ sie wie einen aufgeblasenen Ballon in die Luft fliegen. Unmittelbar danach floh er aus dem Ligusterweg.
Obwohl Harrys Zauber einen eklatanten Verstoß gegen den Erlass zur Vernunftgemäßen Beschränkung der Zauberei Minderjähriger darstellte, verzichtete Zaubereiminister Cornelius Fudge auf eine Bestrafung. Zwei Mitarbeiter der Abteilung für die Umkehr verunglückter Zauberei machten den angerichteten Schaden wieder gut und löschten mit einem Gedächtnis-Zauber Tante Magdas Erinnerung an den Vorfall.
Hermy neupng Kommentar
Personen /
Muggel
HPI 2 28 21
Dursley, Petunia
nee Evans
  Dursley, Petunia
geb. Evans
Dursley – Stadt in der Grafschaft Gloucestershire, im Südwesten Englands, nicht weit entfernt von JKRs Geburtsort Chipping Sodbury
"Deeorsige" (altengl.) – "déor" = (wildes) Tier + "sige" = Sieg + "léah" = Lichtung, Wiese
"Petunia" (lat.) = Petunie; Topf- und Balkonpflanze, Nachtschattengewächs – Symbol für Ärger und Groll
Petunia Dursley ist die Schwester von Lily Evans und im Gegensatz zu ihr, wie ihre Eltern, eine Muggel. Petunia hat einen langen Hals, sie ist blond, dürr und pferdegesichtig. Mit ihrem Mann Vernon und ihrem Sohn Dudley lebt sie in dem Londoner Vorort Little Whinging. Petunia hat immer ihre "unnormale" Schwester, deren Mann James Potter und deren Sohn verabscheut, da sie als Kind darunter litt, dass ihre Eltern wegen Lilys "Besonderheit" soviel Aufhebens machten.
Doch nach dem Tod ihrer Schwester versprach Petunia Albus Dumbledore, den elternlosen Harry aufzunehmen und sich um ihn zu kümmern. Diesem Versprechen kommt sie nach, wenn auch äußerst widerwillig. Ihren Neffen behandelt sie wie einen Hund, während sie ihren eigenen Sohn maßlos bevorzugt und verhätschelt.
1995 wurde schließlich klar, warum sie sich überhaupt um Harry kümmerte: Sie ist Harrys einzige lebende Verwandte und somit die einzige, bei der er den magischen Schutz durch dasselbe Blut hat.
Hermy neupng Kommentar
Personen /
Muggel
HPI 1 5 7
Dursley, Vernon     Dursley – Stadt in der Grafschaft Gloucestershire, im Südwesten Englands, nicht weit entfernt von JKRs Geburtsort Chipping Sodbury
"Deorsige" (altengl.) – "déor" = (wildes) Tier + "sige" = Sieg + "léah" = Lichtung, Wiese
Vernon – engl. Orts- und Familienname, von "vern" (kelt.) = Erle
Vernon Dursley ist der Ehemann von Petunia, Harrys Tante mütterlicherseits, bei der der elternlose Junge aufwächst. Er ist stolzer Direktor der Bohrmaschinenfirma Grunnings.
Vernon ist sehr dick, hat fast keinen Hals, dafür aber einen riesigen schwarzen Schnauzbart.
Er hasst alles "Unnormale" und damit auch Harry, dessen Eltern Zauberer waren. Die Situation eskalierte, als Harry die Einladung zur Zaubererschule Hogwarts erhielt. Vernon verbarrikadierte daraufhin das Haus und floh mit seiner Familie und Harry bis auf eine einsame Felsinsel, in dem vergeblichen Bemühen, Harry von der Zaubererwelt fernzuhalten.
In den Sommerferien 1992 verdarb ihm Harry zudem ein großes Geschäft mit Mr Mason. Auch der Einsatz des Schwellzaubers im darauf folgenden Jahr gegen Vernons Schwester Magda entspannte nicht gerade das Verhältnis zu seinem Neffen. Als am 2. August 1995 Harry und Dudley von Dementoren angegriffen wurden, gab er Harry die Schuld dafür und verwies ihn des Hauses. Einzig auf das Drängen von Petunia hin duldete Vernon ihn weiterhin.
Hermy neupng Kommentar
Personen /
Muggel
HPI 1 5 7
E
Eeylops Owl Emporium Eeylops Eulenkaufhaus Eeylops Eulenhandel (HPI) "Eeylops" – Wortspiel
"eye" (engl.) = Auge +
"lop" (engl.) = hängen lassen (z.B. Hundeohr), aber auch davonrennen, springen
"owl" (engl.) = Eule
"emporium" (engl.) = Warenhaus
Ein Ladenschild verkündet, dass man in Eeylops Eulenkaufhaus Waldkäuze, Zwergohreulen, Schleiereulen, Steinkäuze und Schneeeulen erstehen kann. Wie zur Bestätigung dringt aus dem Laden in der Winkelgasse das gedämpfte Rufen der anwesenden Eulen. Betritt man das Geschäft, so ist es darin so dunkel, dass man die Eulen in den Ecken nur durch ihr Flügelflattern oder ein plötzliches Aufblitzen ihrer Augen erahnt.
Hier bekam Harry am 31. 07. 1991 seine Schneeeule Hedwig als Geburtstagsgeschenk von Hagrid.
Falke neupng Kommentar
Orte /
London
HPI 5 81 56
Enchanted ceiling Verzauberte Decke   "enchant" (engl.) = verzaubern, bezaubern
"ceiling" (engl.) = (Zimmer)decke, aber auch Wolkendecke
Die unendlich hoch scheinende Decke der Großen Halle ist so verzaubert, dass sie den Himmel außerhalb des Schlosses widerspiegelt. Ob nun bei blauem Himmel die Sonne scheint, schwere Gewitter über Hogwarts donnern oder die Nacht sternenklar ist, in der Großen Halle kann man geschützt vor den Unbilden der Natur daran Anteil haben.
Allerdings kann die Decke auch so manipuliert werden, dass verzauberter Schnee oder buntes Konfetti herab rieselt.
Selbst im Buch der "Geschichte von Hogwarts" findet diese beeindruckende Decke Erwähnung.
Als Klassenzimmer 11 für den Wahrsage-Unterricht des Zentauren Firenze eingerichtet wurde, erhielt auch dieser Raum eine verzauberte Decke, die es sogar ermöglicht, tags einen bestirnten Nachthimmel zu betrachten.
Falke neupng Kommentar
Orte /
Hogwarts
HPI
HPV
7
27
129
704
87
529
Enchanted snow verzauberter Schnee   "enchant" (engl.) = verzaubern, bezaubern Während des Weihnachtsessens in Hogwarts rieselte 1992 von der Decke der Großen Halle weicher, trockener, verzauberter Schnee auf die in der Schule gebliebenen Lehrer und Schüler.
Falke neupng Kommentar
Magische Gegenstände HPII 12 221 159
Evans, Lily     Evans – "Evan" (walis.) = John – "Johanan" (hebr.) = von Jehovah begünstigt
"Lily" (engl.) =
1. Lilie – Symbol für Ehrlichkeit, Unschuld und Liebenswürdigkeit
2. Maiglöckchen – Symbol für Rückkehr des Glücks
Lily wurde am 30. Januar 1960 in der Muggelfamilie Evans geboren. Sie hatte dichtes dunkelrotes Haar und auffallend grüne, mandelförmige Augen. Im Alter von 9 oder 10 Jahren freundete sie sich mit dem gleichaltrigen Severus Snape an, der ihr magisches Talent erkannte, ihr erklärte, dass sie eine Hexe sei, und ihr von der Zaubererwelt erzählte.
1971 wurde sie in Hogwarts eingeschult. Ihre Eltern waren sehr stolz darauf, dass ihre Tochter eine Hexe war. Allein ihre neidische Schwester Petunia vertrat die Ansicht, dass Lily, die in den Ferien Froschlaich mitbrachte und Teetassen in Ratten verwandelte, eine Missgeburt sei.
Die Gryffindor-Schülerin galt als sehr talentiert und wurde in ihrem siebten Schuljahr Schulsprecherin. Prof. Slughorn, dessen Lieblingsschülerin sie war, sagte, dass niemand sich damals ihrem Charme entziehen konnte. Mit ihrer Fröhlichkeit und Lebendigkeit öffnete sie die Herzen ihrer Mitmenschen, auch wenn sie nie um eine kesse Antwort verlegen war. Ihre Freundschaft zu Snape, der, ohne dass sie es wusste, seit ihrer ersten Begegnung unsterblich in sie verliebt war, endete etwa im fünften Schuljahr, als dieser sie im Zorn als Schlammblut bezeichnete. Bis dahin hatte sie stets zu ihm gehalten, obwohl dieser sonst nur mit mit Voldemort sympathisierenden Slytherins Umgang pflegte und bei all ihren Freunden sehr unbeliebt war.
Einer ihrer Bewunderer war ihr Klassenkamerad James Potter. Doch erst gegen Ende ihrer Schulzeit, nachdem James seine Aufspielerei abgelegt hatte, fanden sie zueinander.
Unmittelbar nach ihrem Schulabgang heirateten sie und Lily hieß nun mit Nachnamen Potter.
Falke / hundix neupng Kommentar
Personen HPI
HPV
1
28
17
760
14
570
Evans, Mark     "Evan" (walis.) = John – "Johanan" (hebr.) = von Jehovah begünstigt Mark Evans ist ein 10 Jahre alter Junge aus Little Whinging und wurde im Sommer 1995 von Dudley Dursley und seiner Gang verprügelt.
Mark Evans ist nicht mit Lily Evans verwandt.
Falke neupng Kommentar
Personen /
Muggel
HPV 1 21 17
F
Figg, Arabella Doreen     "Figgs" –
1. "figgis" (mittelengl.) = verlässlich, vertrauenswürdig
Spekulation 2. "figgum" (engl.) = Zaubertrick, Gauklerei
Spekulation 3. "figment" (engl.) = Hirngespinst
"Arabella" – moderne Form des mittelalterlichen Namens "Orable" bzw. "Arabel", vermutlich zusammengezogen aus "amabilis" (lat.) = liebenswürdig und "orare" (lat.) = bitten, beten
"Doreen" – engl. Kurzform von "Dorothea" (griech.) = Gottesgeschenk
Harry Potter kennt Mrs Figg aus dem Glyzinienweg in Little Whinging schon seit seiner frühesten Kindheit, da die schrullige alte Dame mit ihren Katzen Mr Tibbles, Snowy, Putty und Tuffy jedes Jahr zu Dudleys Geburtstag auf Harry aufpasste.
Damit die Dursleys keinen Verdacht schöpften, war sie jedoch nie sehr nett zu dem Jungen. Erst nach der Dementorenattacke im Sommer 1995 gab sie sich als eine Squib zu erkennen, die in Dumbledores Auftrag schon jahrelang Harry überwachte.
Bei Harrys Anhörung im alten Gerichtssaal log sie, als sie behauptete, dass sie die Dementoren gesehen hätte, die Harry angriffen.
Arabella Figg lebt von ihrer florierenden Halbknieselzucht.
Falke neupng Kommentar
Personen HPI 2 28 21
G
Godfather Pate     Lily und James Potter machten ihren besten Freund Sirius Black zum Paten ihres Sohns Harry. Sirius versprach ihnen auch, sich um den Jungen zu kümmern, sollte den Eltern etwas zustoßen.
Allerdings entschied Albus Dumbledore, nachdem Lily und James von Voldemort ermordet wurden und nur Harry überlebte, im Hinblick auf Harrys Sicherheit, dass dieser bei seiner Tante Petunia aufwachsen soll. Unterdessen suchte Sirius Rache an Peter Pettigrew zu nehmen, wurde jedoch von diesem öffentlich beschuldigt und nach dessen Verschwinden wegen angeblichen Mordes und Verrat nach Askaban geschickt.
So lernte er sein Patenkind erst 12 Jahre später nach seiner Flucht aus Askaban richtig kennen. Von da an sah er in Harry, der seinem Vater mittlerweile sehr ähnlich sah, eher den verlorenen Freund als den Jugendlichen, der Harry noch ist.
Da Sirius seit seiner Flucht vom Zaubereiministerium steckbrieflich gesucht wurde, konnte er sein Angebot, Harry bei sich aufzunehmen, nie verwirklichen. Nur einige Wochen der Sommerferien 1995 und die Weihnachtsferien 1995/96 konnte Harry, gemeinsam mit den Weasleys und Hermine, in Sirius´ Elternhaus verbringen.
Sirius sah es als seine Pflicht, Harry in dessen 4. und 5. Schuljahr mit Rat und Informationen zu unterstützen, unter anderem beim Trimagischen Turnier und bei der Gründung von Dumbledores Armee, und scheute dafür keine Unannehmlichkeiten und Gefahren. Als Harry und seine Freunde von Voldemort in der Mysterienabteilung des Zaubereiministeriums in eine Falle gelockt wurden, war Sirius natürlich bei der Rettungsaktion dabei. Er starb im Kampf gegen die Todesser.
Für Harry hatte Sirius zu den Menschen gezählt, die ihm am meisten bedeuteten. Von dem Verlust seines Paten war er schwer getroffen.
Falke / Connemara neupng Kommentar
Allgemein HPIII 20 391 277
1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
oben vor