Abbott, Hannah

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Schüler, Hufflepuff, DA-Mitglied

Buch: HPI | Kapitel: 7

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 131/ P. 89

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Hannah" (hebr.) = die Begnadete, die Anmutige
"Abbott" –
"abbot" (engl.) = Abt (Vorsteher eines Klosters)

Kommentare zum Eintrag

Da die muggelstämmige Hannah Abbott Hogwarts seit 1991 besucht hat, ist sie 1979/80 geboren.
Sie hat blonde Haare und eine rosa Gesichtsfarbe.
Passend zu ihrem Namen teilte der Sprechende Hut sie dem Haus Hufflepuff zu (siehe der Fette Mönch, Hausgeist von Hufflepuff).
Sie ist gut befreundet mit Ernie Macmillan, der ihr Hobby Schokofrosch-Karten zu sammeln teilt.
Sie verteidigte Harry Potter, als ihm nachgesagt wurde, er wäre der Erbe Slytherins.
1995 wurde sie Vertrauensschülerin. Im Oktober desselben Jahres trat sie Dumbledores Armee bei.
Während der ZAG-Prüfungsvorbereitungen wurde sie von Panik ergriffen und musste von Madam Pomfrey mit einem Beruhigungstrank behandelt werden.
Im September 1996 ging Hannah von der Schule ab, nachdem ihr zuvor mitgeteilt wurde, dass man ihre Mutter tot aufgefunden hat.

Stand des Eintrags: 2007-07-02 00:37:17

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...