Agrippa, Cornelius

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Geschichte

Buch: HPI
FWC | Kapitel: 6
2

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 113/ P. 77

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Cornelius Agrippa von Nettesheim (1486-1535) beschäftigte sich intensiv mit Alchemie, Nummerologie und Magie. Als Arzt interessierten ihn auch magische Pflanzen und ihre Wirkungen. Sein berühmtestes Werk ist die "Occulta Philosophia", deretwegen er von den Muggeln der schwarzen Magie verdächtigt und eingesperrt wurde.
Er ist auf einer der beiden Schokofrosch-Sammelkarten abgebildet, die Ron Weasley 1991 noch fehlten.

Stand des Eintrags: 2006-10-06 14:25:07

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...