Bagnold, Millicent

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Geschichte, Ministerium

Buch: HPV
JKR
Webseite | Kapitel: 5

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 116/ P. 88

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Millicent" (engl.), "Melisende" (afrz.), von "amal" (ahdt.) = Arbeit u. "swinth" (ahdt.) = Stärke
Spekulation Millicent Fawcett (1847 - 1929), brit. Frauenrechtlerin, Journalistin und Schriftstellerin
"Bagnold" – Verballhornung von "old bag" (ugs.) = alte Ziege, alte Schachtel

Kommentare zum Eintrag

Millicent Bagnold war in den letzten Jahren des ersten Kampfes gegen Voldemort (seit 1980) Zaubereiministerin. Nachdem sie sich 1990 zurückzog und Albus Dumbledore dieses Amt nicht übernehmen wollte, kam es zu einem Machtkampf um den vakanten Posten, aus dem Cornelius Fudge siegreich hervorging, da Bartemius Crouch seit der Inhaftierung seines Sohnes an Einfluss verloren hatte.

Stand des Eintrags: 2007-06-17 13:55:25

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...