Balaclava

Kopfschützer, Kapuze, Skimütze - Sturmhaube

Allgemein

Buch: HPII
HPIV | Kapitel: 11
10

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 209
162/ P. 150
136

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Balaklava – kleiner Hafen im Süden der Insel Krim, der 1854 Schauplatz einer Schlacht im Krimkrieg wurde. Dort wurde erstmalig eine solche Mütze getragen, um Gesicht, Ohren und Nacken vor Erfrierungen zu schützen.

Kommentare zum Eintrag

Auch Zauberer benötigen gelegentlich eine Schmutzmütze gegen Kälte, gegen Hitze oder gegen das Erkanntwerden.
Charlie Weasley stopfte während der Ferien im Fuchsbau 1994 eine feuerfeste Schutzmaske, welche er bei seiner Arbeit als Drachenwärter benötigt.
Marietta Edgecombe trug 1996 auf der Heimfahrt im Hogwarts-Express eine Mütze, die Kopf und Gesicht bedeckte und nur ihre Augen freiließ, da noch immer Pusteln quer über ihr Gesicht das Wort "Petze" bildeten.

Stand des Eintrags: 2007-06-18 19:26:25

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...