Barnabas the Barmy

Barnabas der Bekloppte - ** keine HaD-Übersetzung **

Porträts, Hogwarts

Buch: HPV | Kapitel: 18

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 455/ P. 344

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Barnabas" (hebr.) = Sohn des Trostes
"barmy" (engl.) = bekloppt

Kommentare zum Eintrag

Barnabas der Bekloppte war ein idealistischer Zauberer, der versuchte, Trollen Ballettstunden zu geben. Das tragische Scheitern dieses Schöngeistes und wie er letztendlich von den Trollen verprügelt wurde, zeigt ein mottenzerfressener Wandteppich im 7. Stock von Schloss Hogwarts.
Gegenüber dieses Gobelins befindet sich die Tür zum Raum der Wünsche.
Der heilige Barnabas war ein Begleiter von Paulus auf dessen Missionszügen. Auf einer ihrer Reisen wurden sie von Leuten aus Antiochia und Ikonion mit Steinen aus der Stadt Lystra vertrieben. Doch sie überlebten und kamen später zurück.

Stand des Eintrags: 2005-01-25 02:26:27

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...