Belladonna, essence of

Belladonna-Essenz - Belladonna-Extrakt (HP4)

Zaubertränke und Kräuterkunde, Zutaten

Buch: HPIV | Kapitel: 10

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 165/ P. 138

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Atropa belladonna" (lat.) = Tollkirsche

Kommentare zum Eintrag

Die Essenz der Tollkirsche befindet sich unter Harry Potters Einkäufen aus der Winkelgasse für den Zaubertränkeunterricht im 4. Schuljahr.
Die Tollkirsche (Atropa belladonna) gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und ist hochgiftig. Schon 3-4 Beeren können für Kinder tödlich sein und führen bei Erwachsenen zu krampfartigen Tobsuchtsanfällen. Im Mittelalter wurde die Tollkirsche neben Stechapfel und Bilsenkraut für die Zubereitung von Hexen- und Zaubertränken benutzt.
Ihren lateinischen Namen verdankt diese Pflanze dem Saft der Tollkirschenbeeren, der zur Erweiterung der Pupillen in die Augen geträufelt wurde. Den Frauen bescherte er auf Kosten der Sehschärfe besonders schöne tiefe Augen.

Stand des Eintrags: 2005-06-28 22:39:42

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...