Body-Bind Curse

Ganzkörperklammer - ** keine HaD-Übersetzung **

Zauber und Zaubersprüche

Buch: HPI | Kapitel: 16

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 297/ P. 199

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"body" (engl.) = Körper + "bind" (engl.) = binden, fesseln

Kommentare zum Eintrag

Dieser Fluch lässt einen Menschen augenblicklich erstarren, so dass er steif wie ein Brett zu Boden fällt. Dies macht ihn zu einer wirksamen Waffe bei Kämpfen und Zaubererduellen.
Im Sommer 1992 benutzte Hermine diesen Fluch gegen Neville Longbottom, als dieser Harry, Ron und Hermine daran hindern wollte, heimlich nachts den Gryffindor-Gemeinschaftsraum zu verlassen.
Beim Kampf im Ministerium setzte Harry mit diesem Fluch die beiden Todesser Jugson und Dolohow außer Gefecht. In der Horkrux-Höhle wehrte Harry sich mit diesem Zauber gegen die anstürmenden Inferi. Beim Kampf in Hogwarts benutzte er die Ganzkörperklammer gegen einen namenlosen Todesser und den Werwolf Fenrir Greyback.
Allerdings musste Harry auch erleben, wie es ist, von diesem Fluch gelähmt zu werden. Bei der Fahrt nach Hogwarts im 6. Schuljahr benutzte Draco Malfoy bei der Ankunft des Hogwarts-Express in Hogsmeade eine Ganzkörperklammer, um Harry am Erreichen der Schule zu hindern. Und Prof. Dumbledore belegte Harry zu seinem eigenen Schutz mit dem Lähmzauber, um ihn aus dem Kampf gegen die in Hogwarts eingedrungenen Todesser herauszuhalten. So musste Harry, bewegungsunfähig unter seinem Tarnumhang verborgen, hilflos ansehen, wie Severus Snape Dumbledore ermordete.
Zauberspruch: Petrificus Totalus

Stand des Eintrags: 2007-06-09 17:18:33

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...