Bones, Amelia Susan

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Ministerium

Buch: HPV | Kapitel: 7

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 149/ P. 113

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Amelia" – Nebenform von "Amalia", von "amals" (got.) = tüchtig, tapfer
"Susan" (hebr.) = Lilie
"bone" (engl.) = Knochen

Kommentare zum Eintrag

Die Leiterin der Abteilung für Magische Strafverfolgung sollte ursprünglich am 12. 08. 1995 die Anhörung von Harry Potter zu den Vorwürfen der unbefugten Zauberei Minderjähriger und der Missachtung des Abkommens zur Geheimhaltung der Zauberei in ihrem Büro übernehmen. Amelia Bones, die mit ihren kurzen grauen Haaren, dem eckigen Unterkiefer und einem Monokel recht ehrfurchtsgebietend wirkt, gilt unter ihren Mitarbeitern als ausgesprochen fair. Dies bewies sie auch während der Verhandlung des Zaubergamots, wo sie sich sichtlich beeindruckt zeigte, dass ein 15-jähriger in der Lage ist, einen gestaltlichen Patronus zu schaffen.
Darüber berichtete sie später auch ihrer Nichte Susan Bones.
Die alleinstehende Amelia Bones wurde im Juli 1996 von Todessern in ihrer Londoner Wohnung nach einem heftigen Kampf ermordet.

Stand des Eintrags: 2007-06-09 13:56:43

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...