Brankovitch, Maximus III

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Quidditch

Buch: QA | Kapitel: 8

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 53/ P. 45

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Brankovitch – frühmittelalterl. serbisches Adelsgeschlecht
"Maximus" (lat.) = der Größte; St. Maximus war ein Mönch in Konstantinopel im 7. Jh.

Kommentare zum Eintrag

Brankovitch spielt in der US-amerikanischen Quidditch-Liga bei den Fitchburg Finches als Sucher.
Während der letzten zwei Weltmeisterschaften (vor 1991) war er jeweils der Mannschaftskapitän der USA.

Stand des Eintrags: 2005-06-27 08:24:12

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...