Chang, Cho

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Schüler, Ravenclaw, DA-Mitglied

Buch: HPIII | Kapitel: 13

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 265/ P. 188

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Spekulation 1. "cho" (korean.) = schön
2. "cho" (japan.) = Schmetterling
"Chang" (chines.) – häufiger chinesischer Famillienname, der am häufigsten vorkommende Nachname der Welt (75 Mio.)

Kommentare zum Eintrag

Cho ist ein hübsches, beliebtes Mädchen mit langem schwarzen Haar aus Ravenclaw. Sie ist zwar ein Jahrgang über Harry Potter, aber dennoch einen Kopf kleiner als er. Harry lernte sie als die Sucherin ihrer Quidditch-Hausmannschaft kennen und verliebte sich in sie. Allerdings stand sein Freund Ron der Sache eher skeptisch gegenüber, u.a. da Cho ein Fan der Tutshill Tornados ist.
Zum Weihnachtsball 1994 kam Harry mit seiner Einladung zu spät, Cho hatte sich bereits mit Cedric Diggory, dem Hufflepuff-Champion beim Trimagischen Turnier, verabredet. Seit dieser Zeit ging Cho mit Cedric, bis Cedric von Lord Voldemort ermordet wurde.
Im Dezember 1995 kam es schließlich zur lange ersehnten Annäherung zwischen Cho und Harry. Auch wenn sie am Valentinstag 1996 gemeinsam zu Madam Puddifoots in Hogsmeade Kaffeetrinken gingen, so gab es zwischen beiden doch immer wieder Missverständnisse. Cho war eifersüchtig und wütend, als Harry sich mit Hermine treffen wollte, und er konnte nicht mit Chos Trauer um Cedric umgehen.
Im Oktober 1995 brachte Cho ihre Freundin Marietta Edgecombe zur Gründungsversammlung der DA mit. Nachdem Marietta jedoch die DA an Prof. Umbridge verriet und Cho versuchte, sie Harry gegenüber in Schutz zu nehmen, kam es zum endgültigen Zerwürfnis. Am Ende des Schuljahres hatte Cho mit Michael Corner wieder einen neuen Freund.

Stand des Eintrags: 2007-06-03 16:36:36

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...