Circe

Zirze - Circe

Personen, Geschichte

Buch: HPI
FWC | Kapitel: 6
22

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 115
/ P. 78

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Circe" (lat.) = Kirke, manchmal auch Zirze (davon abgeleitet bezirzen, bezaubern), Tochter des Sonnengottes Helios und der Perse, einer Tochter des Okeanos; sie unterwies ihre Nichte Medea in der Kunst des Zauberns
Spekulation "Kirke" (altgriech.) – weibl. Form von "kirkos" = Falke

Kommentare zum Eintrag

Zirze ist auf einer der Schokofrosch-Sammelkarten abgebildet, die Harry Potter bei seiner ersten Fahrt im Hogwarts-Express erwirbt.
In der griechischen Mythologie herrschte die Zauberin Zirze auf der Insel Aia. Sie verwandelte alle Fremden, die ihr Reich betraten, in Tiere, so auch die Gefährten des Odysseus, die mit ihm auf die Insel verschlagen wurden. Odysseus, den ein magisches Kraut des Gottes Hermes gegen Zirzes Zauber schützte, bezwang die Zauberin mit dem Schwert, so dass sie seinen in Schweine verwandelten Gefährten die Menschengestalt zurückgeben musste. Sie zwang ihn dafür ein Jahr in ihrem Palast zu leben und gebar ihm den Sohn Telegonos, der später unwissentlich seinen Vater tötete.

Stand des Eintrags: 2006-10-06 14:12:31

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...