Committee on Experimental Charms

Arbeitsgruppe für Experimentelles Zaubern - ** keine HaD-Übersetzung **

Ministerium, Gruppen und Vereine

Buch: HPII
HPIV
FWC | Kapitel: 3
7

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 42
92
31/ P. 34
73

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"committee" (engl.) = Ausschuss, Gremium, Gruppe von Spezialisten
Leider von K. Fritz in der Übersetzung von HP II weggelassen

Kommentare zum Eintrag

Die Arbeitsgruppe für Experimentelles Zaubern wurde Ende des 16. / Anfang des 17. Jahrhunderts von Balfour Blane gegründet.
Heutzutage befasst sie sich nicht nur mit der Entwicklung neuer Zaubersprüche, sondern auch mit der Ahndung nicht genehmigter Zauberei, wie Mortlake bei einer Hausdurchsuchung durch Arthur Weasley erfahren musste.
Gilbert Wimple ist 1994 Mitglied dieser Arbeitsgruppe.

Stand des Eintrags: 2007-06-01 13:10:22

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...