Confundus Charm

Verwirrungszauber
Verwechslungszauber
- ** keine HaD-Übersetzung **

Zauber und Zaubersprüche

Buch: HPIII
HPIV | Kapitel: 21
17

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 399
292/ P. 283
245

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"confundo" (lat.) = mischen, vermischen, durcheinanderbringen
+ lat. Endung "-us"

Kommentare zum Eintrag

Professor Snape behauptete gegenüber Zaubereiminister Cornelius Fudge, dass Sirius Black in der Heulenden Hütte Harry, Ron und Hermine mit einem Verwirrungszauber belegt habe, so dass sie Black für unschuldig hielten und Snape angriffen.
Als bei der Auswahl der Schulchampions für das Trimagische Turnier der Feuerkelch nicht nur drei, sondern vier Namen auswarf, vermutete Alastor Moody, der Feuerkelch müsse mit einem starken Verwirrungszauber behext worden sein.
Beim Auswahltraining für den Hüter der Quidditch-Mannschaft von Gryffindor im September 1996 benutzte Hermine heimlich einen Verwirrungszauber gegen Cormac McLaggen, so dass er schlechter parierte als Ron.
Für Taten, die man unter dem Einfluss eines Verwirrungszaubers begeht, ist man nicht verantwortlich.

Stand des Eintrags: 2007-06-01 03:55:44

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...