Corporeal patronus

gestaltlicher Patronus - gestalthafter Patronus

Zauber und Zaubersprüche

Buch: HPV | Kapitel: 8

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 169/ P. 129

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"corporeal" (engl.) = körperlich, in körperlicher Gestalt
"corpus" (lat.) = Körper
"patronus" (lat.) = Beschützer

Kommentare zum Eintrag

So wird ein erfolgreich heraufbeschworener Patronus genannt, der eine konkrete Gestalt (normalerweise eine Tiergestalt) darstellt.
Nur ein gestaltlicher Patronus kann Angreifer, wie z.B. Dementoren oder einen Letifold, attackieren und vertreiben. Die Vorstufe des gestaltlichen Patronus, ein silbriger Nebel, bietet wesentlich weniger Schutz.
Die Gestalt des Patronus ist bei jedem Zauberer bzw. jeder Hexe verschieden. Harry Potters Patronus ist ein Hirsch, genau wie die Animagusgestalt seines Vaters. Hermine Grangers Patronus hat die Gestalt eines Otters, Ron Weasleys die eines Crups, Cho Changs Patronus ist ein Schwan, und Albus Dumbledores Patronus ein Phönix. Tonks´ Patronus hat seit dem Sommer 1996 die Gestalt eines Wolfs.

Stand des Eintrags: 2007-06-01 03:46:58

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...