Count Vlad Drakul

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Wesen

Buch: FWC | Kapitel: fv

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. ???/ P. ???

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Vlad Drakul" = Vlad Draculea III. (1431–1477), grausamer Fürst der Walachai, auch Vlad der Pfähler genannt
"Draculea" (rumän.) = kleiner Teufel

Kommentare zum Eintrag

Graf Drakul ist der berüchtigte Vampir, der Bram Stoker zu seinem fiktiven "Graf Dracula" inspirierte. Er wurde 1390 geboren, sein Sohn ist Vlad der Pfähler.

Stand des Eintrags: 2005-02-15 10:38:41

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...