Courtroom Ten

Gerichtsraum zehn - Gerichtssaal zehn

Orte, Ministerium

Buch: HPIV
HPV | Kapitel: 30
7

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 611
162/ P. 507
123

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Der alte Gerichtsraum 10 liegt im zehnten und damit untersten Stockwerk des Zaubereiministeriums. Da die Fahrstühle nur bis zur 9. Ebene fahren, müssen diejenigen, die zum Gerichtssaal möchten, links vom Fahrstuhl die Treppe hinabsteigen. An seinen Wänden aus dunklem Stein befinden sich ansteigende Sitzreihen, ähnlich einem Amphitheater, in denen der Rat für das Magische Gesetz und die Zuschauer ihren Platz finden. In der Mitte des Raumes steht ein Stuhl für den Angeklagten. Dieser trägt an den Armlehnen Ketten, die den Angeklagten selbsttätig fesseln können.
Nach dem Fall Lord Voldemorts fanden hier die Prozesse gegen Todesser statt, z.B. gegen Igor Karkaroff, Ludo Bagman, die Lestranges und Bartemius Crouch jun., die Harry Potter in Prof. Dumbledores Denkarium beobachtete.
Seitdem wurde der Saal selten genutzt. Als jedoch Zaubereiminister Fudge Harry Potter wegen verbotener Zauberei Minderjähriger vom Zaubergamot verurteilen lassen wollte, verlegte er zur Einschüchterung Harrys die Anhörung in diesen Raum.
In einem benachbarten kleineren Gerichtssaal gelang es am 2.9.1997 Harry und Hermine der einer Verhandlung der Registrierungskommission für Muggelstämmige gegen Mary Cattermole vorsitzenden Dolores Umbridge das Medaillon Salazar Slytherins zu entwenden. Anschließend konnten sie noch in einer spektakulären Aktion Mrs Cattermole sowie die im Flur wartenden Angeklagten dieses Tages befreien.

Stand des Eintrags: 2008-10-06 16:07:40

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...