Cresswell, Dirk

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Ministerium, Gruppen und Vereine

Buch: HPVI | Kapitel: 4

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 76/ P. 71

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Theodoric (altdeutsch)= Herrscher über die Menschen; Cresswell Quay: Ort in Wales

Kommentare zum Eintrag

Der muggelstämmige Dirk Cresswell, ein ehemaliger Schüler Horace Slughorns und Mitglied in dessen "Slug-Klub", leitete das Koboldverbindungsbüro im Zaubereiministerium und verfügte über hervorragende Kontakte zur Zaubererbank Gringotts. Nach der Machtübernahme Voldemorts und der daraus resultierenden Verfolgung muggelstämmiger Zauberer wurde er von Albert Runcorn denunziert und sollte nach Askaban gebracht werden. Auf dem Weg dorthin flüchtete er und hielt sich danach vor den Greifern versteckt. Im Herbst 1997 war er dabei auch eine Zeit lang mit Ted Tonks, Dean Thomas und den beiden Kobolden Griphook und Gornuk unterwegs.
Im Frühjahr 1998 vermeldete Potterwatch, dass Cresswell, Tonks und Gornuk von Todessern getötet wurden.

Stand des Eintrags: 2008-06-10 14:48:52

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...