Crup

Crup - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Wesen

Buch: HPV
FB | Kapitel: 15

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 381
8/ P. 289
8

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"crup" – "croup" (engl.) = Kruppe, Hinterteil des Pferdes vor dem Schweif, bzw. des Hundes bis zur Schwanzwurzel

Kommentare zum Eintrag

Ursprünglich aus dem Südwesten Englands stammend, ist der Crup ein wahrer Vielfraß, der von Gnomen bis zu Autoreifen alles verspeist, was ihm vor die Nase kommt.
Es liegt die Vermutung nahe, dass die Jack-Russell-Terrier ähnlichen Tierwesen mit der gegabelten Rute von Zauberern gezüchtet wurden, da sie, eben noch treu und anhänglich, beim Anblick von Muggeln überaus aggressiv reagieren. Aus diesem Grund werden Crup-Halterlizenzen von der Abteilung zur Führung und Aufsicht Magischer Geschöpfe nur an solche Antragsteller vergeben, die diese Tiere auch in Muggelwohngebieten unter Kontrolle halten können. Zudem sind die Besitzer verpflichtet, die für Muggel auffällige Rute des Crups im Alter von 6-8 Wochen mit einem schmerzfreien Abtrennzauber zu kupieren.

Stand des Eintrags: 2007-03-08 16:32:31

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...