Deverill, Barnabas

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen

Buch: HPVII | Kapitel: 21

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 421/ P. 334

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Barnabas" (hebr.) = Sohn des Propheten oder Sohn der Ermutigung
"Deverill" – Teil von Ortsnamen im Südwesten Englands; siehe auch Philbert Deverill.

Kommentare zum Eintrag

Barnabas Deverill war einer der letzten namentlich bekannten Besitzer des Elderstabs, eines der Heiligtümer des Todes. Xenophilius Lovegood nennt seinen Namen in seinem Gespräch mit Harry, Ron und Hermine am 28.12.1997. Deverill wurde von Loxias getötet, als dieser ihm den Zauberstab entwendete.

Stand des Eintrags: 2007-12-05 23:36:18

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...