Dilligrout

Krönungsmahl - Pichelsteiner

Allgemein

Buch: HPVI | Kapitel: 12

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 260/ P. 241

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Passwort zum Gryffindor-Gemeinschaftsraum zu Beginn von Harrys sechstem Schuljahr.
Als Wilhelm der Eroberer 1066 zum König von England gekrönt wurde, servierte der königliche Koch zum Festessen eine weiße Suppe namens "Dilligrout". Danach war "Dilligrout" acht Jahrhunderte lang ein fester Bestandteil des englischen Krönungsmahls. Allerdings blieb nur der Name gleich, während das Rezept ständig verändert wurde.

Stand des Eintrags: 2005-10-20 13:01:01

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...