Dumbledore, Ariana

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen

Buch: HPVII | Kapitel: 2

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 26/ P. 23

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Ariana, Variante von Ariadne (aus dem Griechischen: ari = höchst + adnos = heilig) ; In der griechischen Mythologie war Ariadne die Tochter des König Minos. Sie verliebte sich in Theseus und verhalf diesem zur Flucht aus dem Labyrinth und vor dem Minotaurus. Später wurde sie von ihm verbannt
– "dumble" = Hummel (von "dumb" = langsam, träge) +
"dore" = brummendes Insekt, Hummel;

Kommentare zum Eintrag

Ariana Dumbledore war die Tochter von Percival und Kendra Dumbledore. Ihre beiden älteren Brüder waren Albus und Aberforth Dumbledore. Im Alter von 6 Jahren wurde Ariana von 3 Muggeljungen schwer misshandelt, nachdem diese sie bei der Ausübung von Magie beobachtet hatten, und sie deren Aufforderung, es ihnen noch einmal vorzuführen, nicht nachkommen konnte. Die Misshandlungen waren so schwer, dass sie sich nie mehr davon erholte. Seitdem litt sie unter gefährlichen Anfällen, in denen sie ihre magischen Fähigkeiten nicht kontrollieren konnte. Um ihr einen lebenslangen Aufenthalt im St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen zu ersparen, wurde ihr Zustand durch ihre Familie geheimgehalten. Ihr Vater wurde für seine Rache an ihren Peinigern in Askaban eingesperrt und verstarb dort nach wenigen Jahren. Nach der Aufnahme ihrer Brüder in Hogwarts, das sie aufgrund ihres Zustands nicht besuchen konnte, war sie ganz alleine in der Obhut ihrer Mutter Kendra. Als sie 14 Jahre alt war, kam es bei einem ihrer Anfälle zu einem Unfall, bei dem ihre Mutter starb. Nur wenige Wochen später kam Ariana bei einem Streit zwischen Gellert Grindelwald, ihrem 4 Jahre älteren Bruder Albus und ihrem ein Jahr älteren Lieblingsbruder Aberforth ums Leben.

Stand des Eintrags: 2007-11-11 14:33:31

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...