Dungbomb

Stinkbombe - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Gegenstände

Buch: HPIII | Kapitel: 10

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 201/ P. 143

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"dung" (engl.) = Mist
"bomb" (engl.) = Bombe

Kommentare zum Eintrag

Erfunden im letzten Jahrhundert durch Alberic Grunnion, erfreut sich die Stinkbombe unter den Hogwarts-Schülern großer Beliebheit. Trotz Kontrollen durch Hausmeister Filch gelingt es Schülern regelmäßig sich an den freien Tagen in Hogsmeade mit Vorrat einzudecken. Nach dem Abflug der Weasley-Zwillinge im Frühjahr 1996 kam es in den Gängen der Schule zu einem derart exzessiven Gebrauch von Stinkbomben, dass die meisten Schüler ihre Klassenzimmer nur noch mit einem Kopfblasen-Zauber versehen verließen.

Stand des Eintrags: 2005-08-29 23:29:06

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...