Dursley, Vernon

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Muggel

Buch: HPI | Kapitel: 1

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 5/ P. 7

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Dursley – Stadt in der Grafschaft Gloucestershire, im Südwesten Englands, nicht weit entfernt von JKRs Geburtsort Chipping Sodbury
"Deorsige" (altengl.) – "déor" = (wildes) Tier + "sige" = Sieg + "léah" = Lichtung, Wiese
Vernon – engl. Orts- und Familienname, von "vern" (kelt.) = Erle

Kommentare zum Eintrag

Vernon Dursley ist der Ehemann von Petunia, Harrys Tante mütterlicherseits, bei der der elternlose Junge aufwächst. Er ist stolzer Direktor der Bohrmaschinenfirma Grunnings.
Vernon ist sehr dick, hat fast keinen Hals, dafür aber einen riesigen schwarzen Schnauzbart.
Er hasst alles "Unnormale" und damit auch Harry, dessen Eltern Zauberer waren. Die Situation eskalierte, als Harry die Einladung zur Zaubererschule Hogwarts erhielt. Vernon verbarrikadierte daraufhin das Haus und floh mit seiner Familie und Harry bis auf eine einsame Felsinsel, in dem vergeblichen Bemühen, Harry von der Zaubererwelt fernzuhalten.
In den Sommerferien 1992 verdarb ihm Harry zudem ein großes Geschäft mit Mr Mason. Auch der Einsatz des Schwellzaubers im darauf folgenden Jahr gegen Vernons Schwester Magda entspannte nicht gerade das Verhältnis zu seinem Neffen. Als am 2. August 1995 Harry und Dudley von Dementoren angegriffen wurden, gab er Harry die Schuld dafür und verwies ihn des Hauses. Einzig auf das Drängen von Petunia hin duldete Vernon ihn weiterhin.

Stand des Eintrags: 2007-05-25 01:56:05

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...