Escape from Hogwarts

Flucht aus Hogwarts - ** keine HaD-Übersetzung **

Allgemein, Hogwarts

Buch: HPVI | Kapitel: 28

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. ???/ P. ???

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Nach dem Mord an Albus Dumbledores ordnete Severus Snape den Rückzug der Todesser an, bevor Leute vom Ministerium in Hogwarts auftauchen.
Während ein brutal aussehender Todesser und Fenrir Greyback von Harry Potter mit dem Ganzkörperklammerfluch ausgeschaltet wurden, entkamen Snape, Draco Malfoy, ein großer blonder Todesser und die Geschwister Alecto und Amycus Carrow auf das Schulgelände.
Hagrid versuchte sich den Flüchtenden in den Weg zu stellen und ließ erst ab, als seine Hütte mit dem eingesperrten Fang in Brand gesetzt wurde.
Von der anderen Seite versuchte Harry Snape aufzuhalten, doch dieser wehrte dessen Flüche mühelos ab, während er den anderen Zeit zur Flucht gab.
Erst als Harry Snapes eigene Flüche gegen ihn benutzen wollte, outete sich Snape als der Halbblutprinz und griff ihn seinerseits an. Schlimmeres verhinderte der herbeigestürzte Seidenschnabel, der den ehemaligen Lehrer attackierte und über die Grenze von Hogwarts jagte.

Stand des Eintrags: 2007-05-21 20:54:33

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...