Ferret

Frettchen - ** keine HaD-Übersetzung **

Tiere

Buch: HPII | Kapitel: 3

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 42/ P. 34

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Der falsche Prof. Moody verwandelte im Herbst 1994 Draco Malfoy vor den Augen vieler Mitschüler zur Strafe für einen heimtückischen Angriff auf Harry in ein weißes Frettchen.
Auch sonst scheinen Frettchen bei Zauberern z.B. als Futter für Hippogreife oder, wie im Fall Mortlake, als Experimentiertiere sehr beliebt zu sein.
Das Frettchen (Mustela putorius furo) stammt ursprünglich vom Europäischen Iltis (Mustela Putorius) ab und gehört somit in die Familie der Raubmarder. Vor der Verbreitung der Hauskatze sorgte das Frettchen für mäusefreie Grundstücke. Später begann man es zur Jagd auf Kaninchen einzusetzen.
Die bis zu 60 cm großen Frettchen haben als Albinos ein hellgelbes Fell und rote Augen.

Stand des Eintrags: 2007-05-20 23:45:26

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...