Filch´s office

Filchs Büro - ** keine HaD-Übersetzung **

Orte, Hogwarts

Buch: HPII | Kapitel: 8

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 131/ P. 96

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Der am meisten gemiedene Ort von Hogwarts ist eine schäbige, fensterlose Kammer. Überall an den Wänden hat Hausmeister Argus Filch Aktenschränke aufgestellt, in denen die Missetaten vieler Schüler-Generationen festgehalten sind. Fred und George Weasley kamen immerhin auf ihre eigene Schublade; die Rumtreiber James Potter, Sirius Black, Remus Lupin und Peter Pettigrew sogar auf mehrere Karteikästen.
Hinter seinem Schreibtisch hängt eine Sammlung liebevoll polierter Ketten und Fußfesseln, die schon seit Jahren auf ihren Einsatz warten. Doch solange Albus Dumbledore Schulleiter von Hogwarts bleibt, wird das nur ein sadistischer Wunschtraum bleiben.
Interessierte Schüler könnten, wenn sie wollten, in Mr Filchs Büro die Liste mit den ungefähr 437 verbotenen Gegenständen wie z.B. Fangzähnige Frisbees, Bissige Bumerangs oder Jaulende Jo-Jos einsehen.

Stand des Eintrags: 2007-05-20 23:39:55

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...