Fourth floor

der vierte Stock - ** keine HaD-Übersetzung **

Orte, Hogwarts

Buch: HPII | Kapitel: 16

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 296/ P. 213

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

In der 4. Etage von Hogwarts befindet sich die Bibliothek. Nicht weit davon, in der Nähe einer großen Rüstung ist ein seit längerem nicht benutztes Klassenzimmer, in dem Prof. Dumbledore, einer Eingebung folgend, während der Weihnachtszeit 1991 den Spiegel Nerhegeb abgestellt hatte. Harry suchte, verborgen unter seinem Tarnumhang, wiederholt nächtlich den Spiegel auf und erfuhr so dessen Funktionsweise.
Die Rumtreiber fanden heraus, dass sich hinter einem der Spiegel im 4. Stock der Eingang zu einem Geheimgang befindet, der direkt nach Hogsmeade führt. Dieser Gang ist jedoch, wie Fred Weasley berichtet, mittlerweile verschüttet.
Es gibt im 4. Stock einen weiteren Geheimgang. Auf halbem Weg den Gang entlang beginnt hinter einem Wandteppich eine schmale Treppe. Diese Abkürzung führt zwei Stockwerke hinunter. Allerdings gibt es auf halber Höhe eine Trickstufe, die man überspringen muss. Harry wählte auf dem Rückweg vom Bad der Vertrauensschüler diesen Weg, als ihm auf der Karte des Rumtreibers der Name Bartemius Crouch in Snapes Büro auffiel.
Wollte man im Herbst 1994 vom Gryffindor-Turm aus in die Eulerei gelangen, so musste man einen Umweg durch den 4. Stock in Kauf nehmen.
Im April 1996 tauchte der tags zuvor verschollene Montague orientierungslos auf einer Toilette im 4. Stock wieder auf.

Stand des Eintrags: 2007-05-18 14:52:02

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...