Gibbon

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Todesser

Buch: HPVI | Kapitel: 29

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 623/ P. 578

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Gibbon" –
1. Nachname in Schottland und Süd Wales – von "Gilbert" (norm.) – "gisil" = Pfand, Geisel + "berht" = bedeutend, berühmt
Spekulation 2. (zool.) = kleiner Menschenaffe mit sehr langen Armen, in Südostasien verbreitet

Kommentare zum Eintrag

Gibbon war einer jener Todesser, die 1997 in Schloss Hogwarts eindrangen. Seine Aufgabe war es über dem Astronomieturm das Dunkle Mal erscheinen zu lassen, um Dumbledore in die Falle zu locken. Beim Zusammentreffen mit einigen Leuten vom Orden des Phönix kam es zu einem unübersichtlichen Kampf, in dessen Verlauf Gibbon durch den tödlichen Fluch eines anderen Todessers getroffen wurde.

Stand des Eintrags: 2007-05-16 14:14:37

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...