Goblet of Fire

Feuerkelch - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Gegenstände

Buch: HPIV | Kapitel: 16

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 268/ P. 224

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"goblet" (engl.) = Kelch, Trinkpokal

Kommentare zum Eintrag

Die meiste Zeit wird der Feuerkelch in einer großen, mit Juwelen besetzten Holztruhe aufbewahrt. Nur für die Championwahl des Trimagischen Turniers wird er für 24 Stunden aus seinem uralten Behälter herausgeholt. Als unparteiischer Richter wählt er aus allen Kandidaten einer Schule den würdigsten Vertreter aus.
Der Kelch selbst ist aus grob geschnitztem Holz und eigentlich nicht weiter bemerkenswert, wären da nicht die bis zum Rand tanzenden blauweißen Flammen.
1994 wurde erstmals eine Altersbegrenzung festgelegt und eine Alterslinie sollte verhindern, dass minderjährige Schüler ein Pergament mit ihrem Namen und ihrer Schule in den Kelch werfen.
Der falsche Prof. Moody schaffte es jedoch mit einem Verwechslungszauber, den Namen von Harry Potter als Teilnehmer einer vierten, namenlosen Schule einzuwerfen, wohl wissend, dass niemand Harry von dem dadurch geschlossenen magischen Vertrag entbinden könnte.
Zur Auswahl der Champions an Halloween verfärbten sich die Flammen rot, um dann die verkohlten Pergamente mit den Namen der Ausgewählten auszuspucken.
Nach der Bekanntgabe aller Kandidaten erlöscht der Feuerkelch, bis er sich zum nächsten Trimagischen Turnier wieder selbst entzündet.

Stand des Eintrags: 2005-09-05 22:08:26

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...