Golgomath

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Wesen

Buch: HPV | Kapitel: 20

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 505/ P. 380

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Golgomath –
"gulgoleth" (hebr.) = Schädel (vgl. "Golgotha" (aram.) = Schädelstätte)
"math" (hebr.) = männlich, Mann

Kommentare zum Eintrag

Nachdem Hagrid und Madame Maxime dem Gurg der Riesen einen von Kobolden gefertigten, unzerstörbaren Schlachthelm geschenkt hatten, brach unter den Riesen ein Machtkampf aus. Golgomath setzte sich dabei gegen Karkus durch, schlug ihm den Kopf ab und riss Helm und Gurg-Würde an sich.
Er ist ein fetter Riese mit schwarzem Haar und schwarzen Zähnen. Stolz trägt er ein Halsband aus Knochen unterschiedlichster Herkunft. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger war er jedoch nicht bereit, die Gesandten Albus Dumbledores anzuhören. Nur mit Magie konnten die beiden sich aus der Gewalt von Golgomaths Spießgesellen befreien.
Allerdings schien Golgomath bei Verhandlungen mit den Todessern wesentlich zugänglicher zu sein und verfolgte in deren Auftrag jene Riesen, die Hagrid und Madame Maxime zwischenzeitlich für ihre Sache gewinnen konnten.

Stand des Eintrags: 2005-06-21 14:01:02

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...