Gringotts Wizarding Bank

Gringotts Zaubererbank - ** keine HaD-Übersetzung **

Orte, London

Buch: HPI | Kapitel: 5

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 72/ P. 50

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Gringotts" – "Gr" + "ingots" (engl.) = Barren aus Metall, oft Gold, das zur weiteren Verarbeitung gelagert wird.
Laut JKR soll "gr" den Namen furchterregender machen
"G" + "R" könnte auch für "goblin-run" (engl.) = "von Kobolden geführt" stehen

Kommentare zum Eintrag

An der Kreuzung Winkelgasse / Nokturngasse befindet sich die Zentrale der von Kobolden geführten Zauberer-Bank Gringotts. Die Bank trägt den Namen ihres Gründers, des Kobolds Gringotts.
In diesem großen, imposanten Gebäude aus weißem Marmor lagern die Zauberer ihre Goldschätze, Edelsteine und Wertsachen. Hinter den bronzenen und silbernen Toren wachen hunderte Kobolde über die Schätze ihrer Kunden, denen sie versprechen, dass Gringotts der sicherste Ort der Erde sei. Von den Gerüchten, dass die Verliese, tief unter der Londoner U-Bahn gelegen, von Drachen und Sphinxen bewacht werden, konnten Harry, Ron und Hermine 1998 den Drachen bestätigen, als sie in das Verlies der Familie Lestrange einbrachen. Zudem sind einige Tresortüren mit besonderen Kobold-Zaubern belegt. Auf den Wegen zu den Verliesen befinden sich weitere Sicherungseinrichtungen, z.B. der Diebesfall.
Umso peinlicher war es für die Bank, dass ausgerechnet eines dieser Sicherheitsverliese am 31. 07. 1991 durch dunkle Magie geöffnet wurde. Glücklicherweise hatte Albus Dumbledore das Verlies 713 vorher räumen lassen.
Zur Vermehrung seiner eigenen Goldschätze beschäftigt Gringotts unter anderem Fluchbrecher in Ägypten. In dieser Position war Bill Weasley lange tätig, bevor er sich 1995 in die Zentrale nach London versetzen ließ.
In der Zaubererbank kann man auch Muggelgeld in Zauberergeld umtauschen:
1 Galleone entspricht 5 £ (7,22 EUR)
1 Sickel entspricht 0,29 £ (42 Cent)
1 Knut entspricht 0,01 £ (1,4 Cent)
Der Währungsumrechner von Harry Potter Xperts hilft bei weiteren Nachfragen.
Muggel glauben manchmal, wenn sie in London das Gebäude der Australischen Botschaft an der Straßenkreuzung Aldwych / Strand sehen, dass es sich hierbei um Gringotts handeln würde. In der Botschaft wurden Szenen des Films "Harry Potter und der Stein der Weisen" gedreht.

Stand des Eintrags: 2008-06-24 14:25:41

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...