Headquarter of the Order of the Phoenix

Hauptquartier des Phönixordens - ** keine HaD-Übersetzung **

Orte, London

Buch: HPV | Kapitel: 3

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 75/ P. 57

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Das Haus am Grimmauldplatz 12 war jahrhundertelang der Wohnsitz der Zaubererfamilie Black. Der letzte von ihnen, Harry Potters Pate Sirius Black hat das zentral in London gelegene Haus dem Orden des Phönix als Hauptquartier zur Verfügung gestellt.
Schon seit Urzeiten ist das Haus durch vielerlei Zauber gegen die Neugier von Muggeln gesichert, und Albus Dumbledore versteckte es auch vor der magischen Welt, indem er es mit dem Fideliuszauber verbarg und sich selbst als Geheimniswahrer einsetzte.
Im Hauptquartier des Ordens finden in der großen Küche die Versammlungen statt, an denen nur Ordensmitglieder teilnehmen dürfen. Hier werden Pläne ausgearbeitet, Ordensmitglieder erstatten Bericht über die Aktivitäten der Todesser und hier laufen alle Fäden zusammen im Kampf gegen Lord Voldemort.
Eine Leibgarde, bestehend aus neun Mitgliedern des Phönixordens, brachte im August 1995 Harry vom Ligusterweg in Little Whinging direkt ins Hauptquartier des Ordens, um ihn vor weiteren Gefahren und vor Übergriffen des Zaubereiministeriums zu schützen.
Seit Beginn des Sommers wohnen hier bereits die Weasleys und Hermine, die in mühevoller Arbeit das Haus wieder bewohnbar machten.
Ein weiterer ständiger Bewohner ist Kreacher, der Hauself der Familie Black. Obwohl er seine häuslichen Pflichten vernachlässigt und nur Sirius´ verstorbener Mutter treu ergeben ist, kann nicht weggeschickt werden, da er zuviel über den Orden weiß. Als er dennoch einmal für einige Tage das Haus verließ, konnte er den Malfoys zwar einige persönliche Dinge, aber nichts über den Aufenthaltsort und die geheimen Pläne des Ordens verraten.
Sirius hatte das Haus an Harry vererbt, der Kreacher zu den Hauselfen von Hogwarts schickte.
Nach Dumbledores Tod wurde es als Treffpunkt des Ordens aufgegeben, da nun alle, die eingeweiht waren, selbst zu Geheimniswahrern geworden waren und damit die Kraft des Fideliuszaubers geschwächt war. Neues Hauptquartier wurde das Haus der Familie Weasley, der Fuchsbau.

Stand des Eintrags: 2008-10-06 16:04:49

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...