Hedwig

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Wesen, Tiere

Buch: HPI | Kapitel: 5

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 91/ P. 62

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Hedwig" –
"hadu" + "wig" (ahdt.) = Streit + Kampf
Hedwig v. Schlesien (1174-1243) – Heilige, die sich um Völkerversöhnung und den Beistand für Arme, Kranke und Waisen verdient gemacht hat

Kommentare zum Eintrag

Hedwig war eine wunderschöne große Schneeeule mit bernsteinfarbenen Augen, die Hagrid bei Eeylops Eulenkaufhaus für Harry als Geschenk zu dessem 11. Geburtstag kaufte. Den Namen Hedwig fand Harry in seinem neuen Lehrbuch Geschichte der Zauberei.
Hedwig war nicht nur eine außergewöhnlich zuverlässige Eule, die überall den richtigen Adressaten fand, sie verstand auch, was Harry zu ihr sagte und achtete darauf, dass seine Freunde Ron und Hermine Harry zum Geburtstag Post schicken.
Nur einmal wurde Hedwig auf ihren Botenflügen verletzt, als sie im Herbst 1995 einen Brief von Sirius Black zustellen wollte und dabei in eine Falle von Prof. Umbridge geriet. Ihr gebrochener Flügel wurde jedoch von Prof. Raue-Pritsche wieder gerichtet.
Gegenüber Pigwidgeon, aber auch gegenüber anderen Eulen wirkte Hedwig manchmal etwas eingbildet. Selbst Harry musste sich sehr um sie bemühen, wenn sie sich von ihm vernachlässigt fühlte.
In Hogwarts lebte Hedwig mit den anderen Eulen in der Eulerei, während sie in den Sommerferien in Little Whinging bei den Dursleys mit ihrem Käfig vorlieb nehmen musste.
Bei der Flucht der sieben Potters vom Haus der Dursleys kurz vor Harrys 17. Geburtstag kam Hedwig, eingesperrt in ihrem Käfig, durch einen Todesfluch eines Todessers, der wohl Harry galt, ums Leben.

Stand des Eintrags: 2008-09-19 16:00:28

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...