Helga Hufflepuff´s cup

Helga Hufflepuffs Becher - Helga Hufflepuffs Pokal

Magische Gegenstände

Buch: HPVI | Kapitel: 20

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 439/ P. 408

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"cup" = Pokal, Trinkkelch

Kommentare zum Eintrag

Dieser kleine goldene Trinkkelch mit zwei Henkeln und vielfältigen Kräften gehörte einst Helga Hufflepuff. Beweis dafür ist der in die Unterseite eingravierte Dachs.
Der Besitz dieser Kostbarkeit wurde Hepzibah Smith, einer Nachfahrin Helga Hufflepuffs, zum Verhängnis. Zwei Tage, nachdem sie Tom Riddle den Pokal zeigte, wurde sie vergiftet, angeblich von ihrer Hauselfe Hokey, in Wirklichkeit aber von Tom Riddle selbst. Riddle und Helga Hufflepuffs Pokal verschwanden gemeinsam mit Slytherins Medaillon, welches sich ebenfalls unter Hepzibahs Schätzen befand.
Albus Dumbledore vermutet, dass Tom Riddle alias Lord Voldemort Helga Hufflepuffs Pokal in einen Horkrux verwandelt hat. Der derzeitige Verbleib ist unbekannt.

Stand des Eintrags: 2007-05-11 02:48:01

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...