Hippocampus

Hippocampus - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Wesen

Buch: FB | Kapitel: ???

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 27/ P. 20

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"hippokampos" (griech.) –
hippos = Pferd + kampos = Seeungeheuer

Kommentare zum Eintrag

Der Hippocampus hat Kopf und Vorderteil eines Pferdes, während Schwanz und Hinterteil denen eines Riesenfisches ähneln. Er legt große, teilweise durchsichtige Eier, in denen schon die Fohlen sichtbar sind.
Ursprünglich zwar aus dem griechischen Mittelmeer stammend, sucht der Hippocampus doch ab und an nach neuen Lebensgebieten. So gelang es 1949 schottischen Wassermenschen vor ihrer Küste ein prächtiges Rotschimmel-Exemplar einzufangen und zu zähmen.
Selbst Muggel kannten im Altertum diese Tierwesen und glaubten, ihr Gott Poseidon hätte diese vor seinen Wagen gespannt. In ihrer Mythologie hat der Hippocampus einen Delfin-Schwanz.

Stand des Eintrags: 2005-04-30 03:51:42

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...