Howler

Heuler - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Gegenstände

Buch: HPII | Kapitel: 6

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 91/ P. 69

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"howl" (engl.) = heulen, brüllen, schreien
"howler" (umgsprl.) = ein eklatanter Fehler, grober Schnitzer

Kommentare zum Eintrag

Der Heuler ist ein magischer Brief, der dem Empfänger mit stark verstärkter Stimme den Inhalt des Briefes entgegen schreit. Von außen ist er leicht an seiner roten Farbe zu erkennen.
Man sollte Heuler nicht ignorieren, denn je später sie geöffnet werden, desto mehr legen sie an Lautstärke zu. Spätestens wenn sie explodieren, ist ihnen die allgemeine Aufmerksamkeit aller Anwesenden sicher.
Ron erhielt von seiner Mutter einen Heuler, nachdem er mit dem Ford Anglia nach Hogwarts geflogen war.
Neville musste 1993 den Heuler seiner Oma über sich ergehen lassen, da er die Passwortliste für den Gryffindorturm verloren hatte und somit Sirius Black ein Eindringen ermöglichte.
Gleich mehrere Heuler bekam Hermine von Unbekannten, die auf den verleumderischen Artikel von Rita Kimmkorn in der Hexenwoche reagierten.
Zur größten Überraschung von Harry traf am Abend des 2. August 1995 im Ligusterweg ein Heuler ein, der an Tante Petunia adressiert war. Sein Absender war Albus Dumbledore.

Stand des Eintrags: 2007-05-04 11:10:20

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...