Plimpy

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Wesen

Buch: FB | Kapitel: ???

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 46/ P. 32

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Plimpy" –
Spekulation"plim" (engl.) = anschwellen +
"impish" (engl.) = schelmisch, lausbübisch

Kommentare zum Eintrag

Der Plimpy ist ein kugelförmiger, marmorierter Fisch mit zwei langen, dünnen Beinen und mit Schwimmhäutchen versehenen Füßen. Sein Lebensraum sind tiefe Seen, deren Grund er nach Nahrung, bevorzugt Wasserschlangen absucht.
Der Plimpy ist eigentlich nicht weiter gefährlich, er knabbert jedoch gern an den Füßen von Schwimmern.
Für die Wassermenschen ist er daher eine Plage, weshalb sie gerne seine gummiartigen Beine verknoten. Seiner Steuerung beraubt treibt der Plimpy ziellos davon, bis er es einige Stunden später geschafft hat seine Beine wieder zu entknoten.

Stand des Eintrags: 2005-06-19 02:47:04

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...