Lessons

Unterrichtsstunden - ** keine HaD-Übersetzung **

Allgemein, Hogwarts, Wissenschaft

Buch: HPI | Kapitel: 8

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 147/ P. 99

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Das Schulsystem von Hogwarts sieht für die Erst- und Zweitklässler zunächst nur Pflichtstunden vor, in denen den Schülern die Grundlagen der Magie vermittelt werden. Dazu gehören Astronomie, Flugunterricht, Geschichte der Zauberei, Kräuterkunde, Verwandlung, Verteidigung gegen die dunklen Künste, Zauberkunst und Zaubertränke.
Am Ende des zweiten Schuljahres müssen sie sich dann für zusätzliche Wahlfächer entscheiden, die schon eine Orientierung für ihre zukünftige Berufsfindung darstellen. Das Angebot reicht von Alte Runen, Arithmantik, Pflege magischer Geschöpfe und Muggelkunde bis Wahrsagen.
Für gute Leistungen im Unterricht bekommen die Schüler überwiegend Hauspunkte, schlechte Leistungen können mit Punktabzug bestraft werden. Außerhalb der Unterrichtsstunden sind die Hausaufgaben zu erledigen, die meistens aus ellenlangen Aufsätzen bestehen. Am Ende des Jahres findet in jedem Fach eine Prüfung statt, in der die Schüler beweisen müssen, was sie gelernt haben. Ab dem ZAG-Jahr werden auch Hausarbeiten nach den Prüfungsvorgaben bewertet.

Stand des Eintrags: 2005-08-02 13:26:20

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...