Lobalug

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Wesen

Buch: FB | Kapitel: ???

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 40/ P. 27

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Lobalug" –
Spekulation"lobate" (engl.) = gelappt +
"lug" , auch "lugworm" oder "lobworm" (engl.) = Wattwurm (Arenicola marina), der gerne als Köder verwendet wird

Kommentare zum Eintrag

Den Lobalug trifft man auf dem Grund der Nordsee an. Er ist ein einfach gebautes, 25 Zentimeter langes Wesen mit einer gummiartigen Schnauze und einem Giftsack.
Wenn er sich bedroht fühlt, zieht sich dieser Giftsack zusammen und bespritzt den Angreifer mit Gift.
Wassermenschen benutzen den Lobalug als Waffe. Auch bei Zauberern ist sein Gift für Zaubertränke begehrt.

Stand des Eintrags: 2005-05-14 04:17:25

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...