Lovage

Liebstöckel - ** keine HaD-Übersetzung **

Zaubertränke und Kräuterkunde, Zutaten

Buch: HPV | Kapitel: 18

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 450/ P. 340

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Lovage" (engl.) = Liebstöckel, auch Maggikraut (Levisticum officinale).
Die Bezeichnung "Maggikraut" entstand aufgrund der Geschmacksähnlichkeit der Maggi-Würze mit Liebstöckel.

Kommentare zum Eintrag

Liebstöckel ist eine Zutat für verwirrende und berauschende Arzneien. Harry Potter arbeitete in seinem 5. Schuljahr für eine Zaubertrank-Hausaufgabe einen Textabschnitt über diese Tränke durch.
Liebstöckel ist gut gegen Magen- und Verdauungsbeschwerden. Das kräftige, würzige, an Sellerie und Suppengrün erinnernde Kraut wird von Muggeln oft als Gewürz verwendet.
Die alten Germanen schätzten Liebstöckel als Mittel gegen Unwetter, Hexerei und andere üble Zauberkräfte. Wer sich die Fußsohlen mit Liebstöckel bestrich, war angeblich gegen Schlangenbisse geschützt. Die Asche aus den Blättern und einer grünen Eidechse öffnete dagegen alle Schlösser.

Stand des Eintrags: 2005-05-14 20:06:21

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...