Mallowsweet

Malvenkraut - Malvenblüte

Zaubertränke und Kräuterkunde

Buch: HPV | Kapitel: 26

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 708/ P. 532

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"mallow" (engl.) = Malve
"sweet" (engl.) = süß

Kommentare zum Eintrag

Firenze lässt 1996 im Wahrsageunterricht Malvenkraut mit Salbei verbrennen. In dem entstehenden Rauch soll Harrys Klasse dabei auf bestimmte Formen und Symbole achten.
Malve findet bei den Muggeln als Heilkraut Anwendung. Dabei handelt es sich meist um einen Tee, der auf die Schleimhäute der oberen Luftwege und des Mund- und Rachenraumes heilend wirkt. Ebenso wirkt er gegen entzündete Magen- und Darmschleimhäute.

Stand des Eintrags: 2005-05-17 04:13:14

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...