Mistletoe

Mistelzweig - ** keine HaD-Übersetzung **

Allgemein

Buch: HPI
HPV | Kapitel: 12
21

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 214
532/ P. 144
400

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Der Mistelzweig gilt als Friedens- und Glückssymbol und ist in England ein traditoneller Weihnachtsschmuck. Damit verbindet sich bis heute der Brauch, dass wer unter einem Mistelzweig steht, geküsst werden darf.
Mistel- und Stechpalmenzweige gehören natürlich auch in Hogwarts zur Weihnachtsdekoration. Zum Weihnachtsball in Harrys viertem Jahr war die Decke der Großen Halle mit Girlanden aus Mistelzweigen und Efeu geschmückt.
Ein Jahr später dekorierte der Hauself Dobby in den Tagen vor Weihnachten den Raum der Wünsche, in dem die DA sich zu ihren Übungsstunden traf, unter anderem mit einem Mistelzweig. Obwohl Luna Lovegood warnte, der Zweig könnte mit Nargeln verseucht sein, kam es am Ende dazu, dass Harry und Cho Chang sich unter dem Mistelzweig küssten.
In der Vorweihnachtszeit von Harrys sechstem Jahr scharten sich überall, wo Harry durch die Korridore von Hogwarts ging, zahlreiche Mädchen unter den dort aufgehängten Mistelzweigen, in der Hoffnung, ihn zu erhaschen. So lernte Harry bald, Mistelzweig-freie Umwege zu gehen.

Stand des Eintrags: 2007-04-14 14:37:01

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...