Moonstone

Mondstein - ** keine HaD-Übersetzung **

Zaubertränke und Kräuterkunde, Zutaten

Buch: HPV | Kapitel: 13

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 275/ P. 210

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"moon" (engl.) = Mond
"stone" (engl.) = Stein

Kommentare zum Eintrag

Zerstoßener Mondstein ist neben zahlreichen anderen Ingredienzen eine Zaubertrankzutat für den komplizierten Trunk des Friedens, den Prof. Snape seine 5. Klasse in der ersten Zaubertrankstunde nach den Sommerferien 1995 brauen lässt. Dabei kommt es auf die genaue Menge der Zutaten an, sonst verfällt die Person in einen tiefen, im schlimmsten Fall unwideruflichen Schlaf.
Mondstein ist ein auch den Muggeln bekannter farbloser, halbtransparenter Stein, der zu den Feldspaten gehört. Wegen seines bläulich-weißen, milchigen Schimmers nennt man ihn Mondstein oder Selenit. Vom Mondstein werden besonders in arabischen Sagen Wunderdinge erzählt. Seine Farbe verändert sich nach dem Mondstand und wenn sich seinem Träger ein Feind nähert, zeigt er diesen durch ein sanftes Licht an. Seine magnetische Kraft bewirkt, dass alle Untergebenen des Besitzers ihm treu ergeben sein müssen. In Salbengefäßen aus Mondstein kann man Medikamente besonders lang aufbewahren. Anwendung in der modernen Edelsteinmedizin: beeinflusst das Kehlkopf-Chakra und hilft bei Stress, Angst und Krankheiten des Beckenbereiches.

Stand des Eintrags: 2007-04-13 13:06:49

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...