Moutohora Macaws

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Quidditch, Gruppen und Vereine

Buch: QA | Kapitel: 8

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 49/ P. 42

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Moutohora – Moutohora Island vor der Küste von Whakatane im Nordosten Neuseelands,
auch bekannt als Whale Island –
"Mou" (maori) = dein + "tohora" (maori) = Wal
"macaw" (engl.) = Ara
Tatsächlich kommt der Ara nur in Mittelamerika vor, in Neuseeland gibt es jedoch andere Papageien-Arten.

Kommentare zum Eintrag

Zu den besten Quidditch-Mannschaften in Downunder zählen die neuseeländischen Moutohora Macaws. Berühmt wurden sie in ihren auffallenden rot-gelb-blauen Umhängen mit ihrem Phönix-Maskottchen Sparky.
Typische Spieleigenschaften der Mannschaften aus Neuseeland und Australien wie Schnelligkeit und Showtalent faszinieren die europäischen Zuschauer immer wieder aufs Neue.

Stand des Eintrags: 2005-05-21 23:01:47

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...