Mrs Finnigan

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen

Buch: HPIV | Kapitel: 7

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 89/ P. 76

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Finnigan – engl. Form von "Ó Fionnagáin" (gäl.) = Nachfahr des Fionnagán
Fionnagán – Kosename für "Fionn" –
1. Fionn mac Cumhail – König der irisch. Sage, der allwissend wurde, nachdem er einen verzauberten Lachs aß
2. "fionn" (gäl.) = hell, blond

Kommentare zum Eintrag

Seamus´ Mutter hat die gleichen rotblonden Haare wie ihr Sohn.
Harry lernte sie während der Quidditch-WM kennen, wohin sie mit einem kleebedeckten Zelt angereist war, um ihre Unterstützung für die irische Nationalmannschaft zu demonstrieren.
Von Seamus wusste er, dass seine Mutter ihren Muggel-Mann erst nach der Hochzeit darüber aufklärte, dass sie eine Hexe ist.
1995 war er dann sehr enttäuscht darüber, dass sie den Lügen des Tagespropheten Glauben schenkte und Seamus aus Angst vor dem "verrückten" Harry nicht mehr nach Hogwarts schicken wollte.
Nach Prof. Dumbledores Ermordung im Mai 1997 reiste Mrs Finnigan sofort nach Hogwarts, um ihren Sohn abzuholen. Seamus war nicht mit ihr einverstanden und setzte durch, dass er wenigstens bis zur Beerdigung blieb.

Stand des Eintrags: 2007-05-20 23:38:24

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...